Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Pückler! Pückler? Einfach nicht zu fassen!

Sep
Adresse
Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau Neues Schloss 02953 Bad Muskau www.muskauer-park.de

Wer war Pückler? Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785–1871) ist als Schriftsteller, Reisender und vor allem als Landschaftsgärtner berühmt. Als Frauenheld, Dandy und Lebemann sorgte er für Aufsehen und manche Schlagzeile. Seine Abenteuer bieten Stoff für Legenden und Anekdoten, die der Fürst allzu gerne auch selbst verbreitete: „Bei mir heißt es nicht: Was werden die Leute davon sagen? Sondern: Werden auch die Leute etwas davon sagen?“

Für die Dauerausstellung im Neuen Schloss wurde daher der vielsagende Titel „Pückler! Pückler? Einfach nicht zu fassen!“ gewählt. Die multimediale Schau ermöglicht auf vergnügliche Weise Begegnungen mit den grünen Fürsten: auf einer Kutschfahrt, im Theater, in Filmen und spannenden Exponaten. Die Schau entschlüsselt einzelne Facetten des Fürsten und fügt sie unterhaltsam zum Gesamtbild einer schillernden Persönlichkeit zusammen. Der Selbstdarsteller, der das Spiel mit den Identitäten liebte, ist jedoch einfach nicht zu fassen.

Ort & Reihen

13.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

14.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

15.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

16.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

17.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

18.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

19.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

20.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

21.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

22.07.2024, 00:00 Uhr

Städtchen Muskau

Veranstaltungsort

Stiftung Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) schuf mit seinen Parks Weltkulturerbe. Den Landschaftspark in Branitz bezeichnete er als sein „Meisterstück“. Hier verwandelte er die „Wüste“ der alten Besitzung in eine „Oase“. Für seine dreidimensionale „Bildergalerie“ setzte er Pyramiden in den Lausitzer Sand, formte Hügel und Wasserläufe, pflanzte unzählige Bäume und Sträucher und bezog Skulpturen und ...

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten