Ohnsorg Studio

Tüdelig in’n Kopp – Als Oma seltsam wurde

Feb
Adresse
Ohnsorg Studio Heidi-Kabel-Platz 1 20099 Hamburg [ Mitte ] www.ohnsorg.de

Nach dem Bilderbuch von Ulf Nilsson & Eva Eriksson


Eines Tages, ganz plötzlich, wird Oma seltsam und geizig. Sie wohnt in einem kleinen Dorf vor der Stadt und ihr Enkel ist oft bei ihr zu Besuch. Jeden Donnerstag liefert das Bäckerauto dort Brot und er darf sich eine Tüte Kekse aussuchen – das ist das wichtigste am ganzen Donnerstag. Doch Oma weiß auf einmal nichts mehr von einem Bäckerauto. Und ihren eigenen Enkel erkennt sie auch nicht wieder! Sie war in letzter Zeit öfter etwas tüdelig, doch plötzlich verhält sie sich ganz komisch: Sie denkt, die Leute wollten sie bestehlen und holt ihre gesamten Ersparnisse von der Bank ab. Selbstverständlich hilft ihr Enkel ihr dabei, das Geld in ihrem Haus zu verstecken. Mutig hält er mit Pfeil und Bogen Wache vor der Tür, um Oma zu beschützen. Dabei wünscht er sich nichts sehnlicher, als dass Oma nicht mehr seltsam ist.



Durch den Wechsel von hochdeutschen und plattdeutschen Passagen können die jungen Zuschauer problemlos der Geschichte folgen und nehmen spielerisch Kontakt zur Sprache auf.»Ein fantasievolles Theatererlebnis, aus dem jeder etwas für das eigene Leben mitnimmt.« Hamburger Morgenpost



Gern können Sie theaterpädagogisches Begleitmaterial bestellen oder ein Nachgespräch anmelden unter studio@ohnsorg.deHier finden Sie die Wörterliste zum Download.

Ort & Reihen

16.03.2024, 19:00 Uhr

De Schimmelrieder

19.03.2024, 11:00 Uhr

De Schimmelrieder

20.03.2024, 11:00 Uhr

De Schimmelrieder

21.03.2024, 19:00 Uhr

De Schimmelrieder

22.03.2024, 19:00 Uhr

De Schimmelrieder

23.03.2024, 19:00 Uhr

De Schimmelrieder

26.03.2024, 19:00 Uhr

De Schimmelrieder

27.03.2024, 19:00 Uhr

De Schimmelrieder

28.03.2024, 19:00 Uhr

De Schimmelrieder

April

03.04.2024, 11:00 Uhr

De Schimmelrieder

Besetzung

  • Jasper Brandis Regie
  • Andreas Freichels Ausstatter / -in
  • Edda Loges, Christopher Weiß Schauspieler / -in

Besetzung

  • Jasper Brandis Regie
  • Andreas Freichels Ausstatter / -in
  • Edda Loges, Christopher Weiß Schauspieler / -in
OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten