Klassik

St. Maria in Lyskirchen

zamus: unlimited // For Two to Play

Aug

Thomas Tomkins For Two to Play, eines der frühesten Stücke für Cembalo zu vier Händen, bildet den Ausgangspunkt für eine außergewöhnliche Exkursion in die Welt der Tastenliteratur mit den beiden ukrainischen Cembalo-Interpretinnen Svitlana Shabaltina und Liubov Titarenko. Beginnend im elisabethanischen England, kommen sie über Musik des 17. und 18. Jahrhunderts aus ihrem Heimatland zum französischen Cembalorepertoire des Hochbarock und beenden ihre europäische Zeitreise mit Mozarts und Beethovens vierhändigen Sonaten in Österreich.

Programm
Thomas Tomkins (1572 - 1656)
For two to play

Anonymous (ca.1770)
Suite Galaganivsky vertep

Dmytro Bortniansky (1751 - 1825)
Sonata B-dur

François Couperin (1668 - 1733)
Muséte de Choisi
Muséte de Taverni

Jacques Duphly (1715 - 1789)
La Forqueray.

Joseph-Nicolas-Pancrace Royer (1703 - 1755)
Le Vertigo.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791)
Sonate D-dur KV 381 zu vier Händen

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827)
Sonate D-dur op.6 zu vier Händen

Besetzung

  • Svitlana Shabaltina, Liubov Titarenko Cembalo
Adresse
St. Maria in Lyskirchen An Lyskirchen 10-12 50676 Köln [ Innenstadt ] www.koelnerkrippen.de

Besetzung

  • Svitlana Shabaltina, Liubov Titarenko Cembalo

Konzerte an diesem Ort

11.09.2022, 20:15 Uhr

"Bleib bei uns"

Veranstaltungsort

St. Maria in Lyskirchen

Die älteste erhaltene romanische Pfarrkirche Kölns, u. a. Aufführungsort für Konzerte und Theaterstücke.