Trinitatiskirche Köln

zamus: early music festival // Tension // CordArte

Jun

zamus: early music festival // Tension
Freitag // 25.06.2021 // 20.30 – 21.30 Uhr

15 € / 10 € // Kombi-Ticket mit „Ein Donnerwort von Erden“: 20 € / 12 €

Suna Göncü - Choreografie und Tanz

CordArte
Daniel Deuter - Violine
Heike Johanna Lindner - Viola da gamba
Markus Märkl - Cembalo

CordArte und Suna Göncü schauen nach Italien und tauchen ein in die Zeit an der Schwelle zum Barock. In den Fokus rückt der „Stylus fantasticus“, der in Italien für Jahrzehnte wilde Formexperimente und den Willen zur expressiven Behandlung der Affekte motivierte.
Eine spannungsreiche Beziehung zwischen Alter Musik und Zeitgenössischem Tanz – nur auf den ersten Blick weit voneinander entfernte Kunstformen.

Programm:
Girolamo Frescobaldi (1583 – 1643)
Toccata per Spinettina e Violino

Giovanni Bassano (1551–1617)
Ricercare per Violino solissimo, 1585

Giovanni Battista Fontana (~1571–1630)
Sonata quinta per Violino coll Basso+

Vincenzo Bonizzi (~1580 – 1630)
La bella netta ignuda e bianca mano
Diminuition über ein Madrigal von Ci- priano de Rore für Viola da gamba und Bc

Girolamo Frescobaldi (1583 – 1643)
Cento Partite sopra Passacagli per clavicembalo

Bartolomeo Montalbano (~1695 – 1751)
Sinfonia opus 1 Nr.4 für Violine und Bc
aus: Sinfonie ad uno, a doi, e trombone con il partimento per l‘organo, con alcu- ne il quattro viole, Palermo 1629

Padre Marianus (1657 – 1701)
Sonata ex a per Violino e Basso

Giovanni Salvatore (~1622 – ~1688)
Toccata seconda del nono tuono naturale per clavicembalo

Riccardo Rogniono Taeggio (~1545 – 1620)
Anchor che col partire
Diminuition über ein Madrigal Cipriano de Rores für Viola da gamba und Bc

Antonio Bertali (1605 – 1669)
Ciaconna in C
aus Kremsier für Violine und Bc

Tickets erhältlich über littleticket.shop/zamus-tensio...
oder telefonisch über +49 221 9874 38 21
Mo, Mi, Do 10:00–13:00 Uhr

Voraussetzungen zum Besuch unserer Konzerte

– Das Tragen einer FFP2- oder einer medizinischen Maske während der gesamten Veranstaltung im Veranstaltungsbereich (einschließlich Foyer, Kasse und auf den Sitzplätzen) ist für alle Besucher:innen und Mitarbeiter:innen verpflichtend.

– Ein Mindestabstand von 1,5 m ist immer einzuhalten. Die Veranstalter sorgen für eine Bestuhlung mit den vorgeschriebenen Abständen.

– Eine Hinterlegung der Kontaktdaten zur Rückverfolgung ist erforderlich.

– Der Nachweis eines neg. Schnelltests, einer 2. Impfung oder Genesung ist derzeit nicht erforderlich. Ausnahme: Veranstaltungen in der Kölner Philharmonie & im Filmforum NRW

– Zuschauer:innen mit einem oder mehreren der folgenden Symptome (Husten, Fieber, Schnupfen, Halsschmerzen, allgemeine Schwäche, Durchfall, Geruchs- und Geschmacksstörung) dürfen unsere Konzerte nicht besuchen.

Aktuellste Veranstaltungsinformationen finden Sie auf zamus.de und zamusfestival.de.

Adresse
Trinitatiskirche Köln Filzengraben 4 50676 Köln [ Innenstadt ]