Balloni-Hallen

zamus: early music festival // Fish’n’Chip

May

Musiktheater

Zum Festivalfinale steht wieder eine zamus-Eigenproduktion auf dem Programm.
Quo vadis, historische Aufführungspraxis? Die Geschichte einer Amöbe mit KI als Begleiter – musikalisch untermalt von Akkordfolgen über Machaut bis Crumb.
In dieser Musiktheaterproduktion kommen viele Facetten zusammen, die durch das diesjährige Festivalthema „Evolution“ beleuchtet werden.

Eins ist jedenfalls sicher, bei der Koproduktion der Honolulu Star Productions und dem zamus: kollektiv sind Überraschungen aller Art möglich.

Humorvoll und tiefgründig stellen die Künstler:innen unter dem Kernthema Evolution Beziehungslinien in der Musik vom Mittelalter bis zur Gegenwart in den Fokus.

Besetzung
Ira Givol: Initiator

zamus: kollektiv
Norbert Rodenkirchen - Flöten
Yves Ytier - Violine
Amarilis Dueñas - Gambe, Violoncello
Andreas Gilger - Cembalo

Honolulu Star Productions
Aischa-Lina Löbbert, Laura Remmler,
Jens Kuklik - Theatermacherinnen
Justyna Sliwa, Barbara Streil - Musikerinnen

Eintritt: 12€ – 20€
Kombiticket mit ’Ping Pong‘ 30 / 18 € jeweils zzgl. VVK-Gebühren

mehr Infos auf: www.zamus.de/kalender/zamus-ea...

Adresse
Balloni-Hallen Ehrenfeldgürtel 88-92 50823 Köln [ Ehrenfeld ]