St. Andreas

Internationales Orgelkonzert

Virtuose Orgelmusik aus Italien und Frankreich

Flor Peeters (1903-1986): Concert Piece, op. 52 a | Marco Enrico Bossi (1861-1925): "Erhöre mein Flehen", Gebet - Etude Symphonique, op. 78 | Roberto Maria Cucinotta (* 1956): Ricercare, Moderato/Recitativo, Litanie, Thema fugatum | Massimo Nosetti (1960-2013): Elegy on the american folk tune "Shenandoah" | Hans Andrè Stamm (* 1958): Toccata Giocosa | Aladino di Martino (1908-1989): Tema e variazioni | Marcel Dupré (1886-1971): Crucifixion (aus: Symphonie–Passion, op. 23) | Louis Vierne (1870-1937): Final de la Deuxieme Symphonie, op. 20

Mit freundlicher Unterstützung des Italienischen Kulturinstitutes Köln
 
Aufgrund der Pandemie-Regeln denken Sie bitte an Folgendes:
• Nachweis über genesen-geimpft-getestet
• Anmeldung über www.katholisch-in-koeln.de ab ca. 10 Tage vorher
oder direkt vor Ort am Konzertabend.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Alessandro Bianchi (Como, Italien), Orgel

Dominikanerkirche St. Andreas
Christoph.Kuhlmann@erzbistum-koeln.de
www.sankt-andreas.de

Adresse
St. Andreas Komödienstr. 4-8 50667 Köln [ Innenstadt ] www.sankt-andreas.de/kontakt.php/8

Konzerte an diesem Ort

23.10.2021, 20:00 Uhr

Internationales Orgelkonzert

November

13.11.2021, 20:00 Uhr

Internationales Orgelkonzert

Veranstaltungsort

St. Andreas

Die Kirche St. Andreas in Köln Bevor der Besucher die Kirche St. Andreas betritt, wird der Blick auf das 1963 von Karl Winter gestaltete Eingangsportal gelenkt. Themen des Alten und Neuen Bundes sind beeindruckend dargestellt. Am oberen Rand des Portals fällt eine Hand auf - das Wort Gottes ausstreuend. Dies ist u.a. ein Hinweis dafür, vor einer von Dominikanern betreuten Kirche zu stehen. Den Dominikanern ...