Kleines Haus

NOperas! - Freedom Collective

Apr
Adresse
Kleines Haus Goetheplatz 1-3 28203 Bremen www.theaterbremen.de

Immersives Musiktheater von Emmerig / Horwitz / Hut Kono / Petrović / Vincze / Wernecke 18 Uhr Einführung

Die Produktion „Freedom Collective“ bewegt sich an der Schnittstelle unterschiedlicher Wirklichkeiten. Das Publikum ist eingeladen, in ein immersives Theaterlabyrinth einzutauchen und sich in parallelen Erlebniswelten zu verlieren.
Eine Abenteuergeschichte in einer möglichen nahen Zukunft: In einem Untergrund-Club namens „Freedom Collective“ begeben sich die Besucher:innen in virtuelle Welten.
Fan, die Hauptfigur, ist auf der Suche nach Erfüllung elementarer Sehnsüchte, sie bleibt dabei zerrissen zwischen widerstreitenden menschlichen Beziehungen und divergierenden Realitäten.
In dieser kapitalistischen Unterwelt, in der Drogenexzesse, Doping-Versuche und der unstillbare Wunsch nach Unterhaltung regiert, verlieben sich Fan und Kämpfer:in Andrei. Es entsteht eine Liebesgeschichte, von der wir am Ende nicht wissen, ob sie tatsächlich stattfindet oder womöglich nur eine aus der Sehnsucht geborene Fiktion bleibt.

Eine Produktion von Emmerig / Horwitz / Hut Kono / Vincze im Rahmen von „NOperas!“ – eine Initiative des Fonds Experimentelles Musiktheater (feXm). In gemeinsamer Trägerschaft von NRW KULTURsekretariat und Kunststiftung NRW, in Kooperation mit dem Musiktheater im Revier Gelsenkirchen, dem Theater Bremen und dem Staatstheater Darmstadt.

Ort & Reihen

24.04.2024, 20:00 Uhr

Âşıklar – Die Liebenden

25.04.2024, 20:00 Uhr

Das letzte Feuer

26.04.2024, 20:00 Uhr

Âşıklar – Die Liebenden

28.04.2024, 18:30 Uhr

Istanbul

Mai

03.05.2024, 20:00 Uhr

Sonne / Luft

04.05.2024, 20:00 Uhr

Sonne / Luft

05.05.2024, 18:30 Uhr

Diamonds

08.05.2024, 20:00 Uhr

Istanbul

09.05.2024, 20:00 Uhr

Fools At Work

Besetzung

  • Nerita Pokvytytė Zsuzsi
  • Emma McDermott Fan
  • Constanze Jader Andrei
  • Yancheng Chen Karl
  • Statisterie des Theater Bremen Statisterie
  • Bremer Philharmoniker Orchester
  • Davor Vincze Komposition
  • Aleksandar Hut Kono Libretto
  • Premil Petrović Musikalische Leitung
  • Heinrich Horwitz Regie
  • Magdalena Emmerig Bühne und Kostüme
  • Rosa Wernecke Licht und Video
  • Joachim Grindel Licht
  • Remmy Canedo Elektronik
  • Jasna Witkoski Künstlerische Produktionsleitung
  • Brigitte Heusinger Dramaturgie

Besetzung

  • Nerita Pokvytytė Zsuzsi
  • Emma McDermott Fan
  • Constanze Jader Andrei
  • Yancheng Chen Karl
  • Statisterie des Theater Bremen Statisterie
  • Bremer Philharmoniker Orchester
  • Davor Vincze Komposition
  • Aleksandar Hut Kono Libretto
  • Premil Petrović Musikalische Leitung
  • Heinrich Horwitz Regie
  • Magdalena Emmerig Bühne und Kostüme
  • Rosa Wernecke Licht und Video
  • Joachim Grindel Licht
  • Remmy Canedo Elektronik
  • Jasna Witkoski Künstlerische Produktionsleitung
  • Brigitte Heusinger Dramaturgie
OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten