Deutsche Oper Berlin

Jour Fixe mit Dorothea Hartmann

Jun
Adresse
Deutsche Oper Berlin Bismarckstraße 35 10627 Berlin [ Charlottenburg ] www.deutscheoperberlin.de

Neue Wege – Dorothea Hartmann wird Intendantin in Wiesbaden

Zum Ende dieser Saison wird sich Dorothea Hartmann nach zwölf Jahren Tätigkeit an der Deutschen Oper Berlin verabschieden. Dorothea Hartmann hat als Leiterin der Tischlerei und stellvertretende Chefdramaturgin spannende Akzente vor allem im Bereich des jungen Musiktheaters gesetzt. Nun führt sie ihr Weg ans Hessische Staatstheater Wiesbaden, wo Sie gemeinsam mit Beate Heine zum Beginn der Spielzeit 2024/2025 das große Haus mit 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als künstlerische Doppelspitze leiten werden.

Grund genug Dorothea Hartmann zum nächsten Jour Fixe einzuladen und über die große Herausforderung in Wiesbaden zu sprechen und auch auf die aufregende Zeit in der Tischlerei zurückzuschauen. Zwölf Jahre lang stellte sich das Team in der zweiten Spielstätte der Deutschen Oper Berlin die Frage: Was ist neues Musiktheater heute? Was interessiert die jüngste Generation von Theaterschaffenden? Und wir schauen in die Zukunft: Was nimmt Dorothea Hartmann mit nach Wiesbaden?

Unser Jour Fixe findet statt am 18. Juni, 18.30 Uhr, Treff 18.15 Uhr an der Bühnenpforte, Richard-Wagner-Straße 10, 10585 Berlin. Sicher werden wir an diesem Abend auch über die Internationalen Maifestspiele in Wiesbaden sprechen, die alljährlich ein vielfältiges Programm für Jung und Alt in allen Sparten der Darstellenden Kunst anbieten: Oper und Konzert, Tanz, Performance und Schauspiel. Vielleicht können wir schon im kommenden Jahr der Einladung von Dorothea Hartmann folgen und sie gemeinsam dort im Rahmen einer Förderkreisreise besuchen.

Veranstaltungsort

Deutsche Oper Berlin

Es war fast eine kleine Kulturrevolution, die Berlins Bürger wagten, als sie vor mehr als hundert Jahren im damals noch unabhängigen Charlottenburg die Deutsche Oper gründeten. Ein eigenes Opernhaus, das explizit auch dem modernen Musiktheater von Richard Wagner an geweiht sein sollte – das war ein klares Gegenmodell zur ehrwürdigen Hofoper Unter den Linden. Und noch dazu war der Bau an der Bismarckstraße ...

OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten