Deutsches Schauspielhaus

Die Präsidentinnen

Dauer Dauer: Eine Stunde. Fünfundvierzig Minuten. Keine Pause.

Mar
Adresse
Deutsches Schauspielhaus Kirchenallee 39 20099 Hamburg Hamburg [ Mitte ] www.saison1314.schauspielhaus.de

von Werner Schwab Regie: Viktor Bodo

In ihrer kleinstbürgerlichen Wohnküche kübeln Erna, Grete und Mariedl hemmungs- und schamlos ihren Welt-Frust über einander aus. Zwischen Abort-Phantasien, Papst-Sendungen und Dackelliebe erspinnen sie sich ihre Wirklichkeit, und die lustvollen, mit Ressentiments und Bigotterie gespickten Sprachattacken sind ihnen Horizont und billig buntes Jahrmarktfest zugleich. Den eigenen Dreck allerdings kehren sie lieber unter ihren Budenteppich – bis endlich Mariedl, die jüngste der drei Damen, ihre Kolleginnen mit der Wahrheit des Daseins konfrontiert. Doch so viel Realität hält keine aus ...
Abgründig, bitterböse und gnadenlos komisch seziert Werner Schwab in seinem längst zum modernen Klassiker avancierten Fäkaliendrama die Welt der kleinen Leute: „Das sind Leute, die glauben, alles zu wissen, über alle zu bestimmen. Eine Form von Größenwahn. Ich stamme aus einer Präsidentinnen-Familie.“ Der ungarische Regisseur Viktor Bodo, der bereits »Ich, das Ungeziefer« nach Franz Kafka und »Pension zur Wandernden Nase« nach Nikolaj Gogol als rasante Grotesken auf die Bühne des MalerSaals brachte, inszenierte das irrwitzige Sprachkunstwerk Werner Schwabs.

Fotos: Thomas Aurin

Ort & Reihen

25.04.2024, 19:30 Uhr

Orlando

26.04.2024, 19:30 Uhr

ANTHROPOLIS II: Laios

27.04.2024, 19:30 Uhr

ANTHROPOLIS IV: Iokaste

28.04.2024, 19:30 Uhr

Die gläserne Stadt

Mai

01.05.2024, 17:00 Uhr

Siegfried & Joy: Las Vegas in Hamburg

03.05.2024, 19:30 Uhr

Orlando

04.05.2024, 19:30 Uhr

Die acht Oktavhefte

Besetzung

  • Lina Beckmann, Ute Hannig, Bettina Stucky Es spielen:
  • Viktor Bodo Regie:
  • Ildi Tihanyi Bühne:
  • Fruzsina Nagy Kostüme:
  • Klaus von Heydenaber Musik:
  • Marek Luckow Video:
  • Gábor Keresztes Sounddesign:
  • Andreas Juchheim Licht:
  • Sybille Meier, Anna Veress Dramaturgie:

  • Präsidentinnen_Podcast.mp3

Besetzung

  • Lina Beckmann, Ute Hannig, Bettina Stucky Es spielen:
  • Viktor Bodo Regie:
  • Ildi Tihanyi Bühne:
  • Fruzsina Nagy Kostüme:
  • Klaus von Heydenaber Musik:
  • Marek Luckow Video:
  • Gábor Keresztes Sounddesign:
  • Andreas Juchheim Licht:
  • Sybille Meier, Anna Veress Dramaturgie:
  • Präsidentinnen_Podcast.mp3


OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten