auswärts

Die Ärztin

Dauer ca. 2 Stunden 30 Minuten, eine Pause

Mar
Adresse
auswärts Hannover

von Robert Icke sehr frei nach Professor Bernhardi von Arthur Schnitzler

Eine minderjährige Patientin liegt nach einem heimlichen Abtreibungsversuch im Sterben. Dem katholischen Priester, der ihr die letzte Ölung geben will, wird der Zutritt verweigert. Während der hitzigen Auseinandersetzung stirbt das Mädchen ohne medizinischen und religiösen Beistand – ein Vorfall, der sich zum gesellschaftlichen, politischen und rassistischen Skandal hochschaukelt.
So hat es der Wiener Arzt und Autor Arthur Schnitzler in seinem Stück Professor Bernhardi bereits Anfang des letzten Jahrhunderts beschrieben. Der britische Autor und Regisseur Robert Icke hat daraus einen Moralthriller von heute gemacht. Sein Professor Bernhardi ist die jüdische Ärztin Ruth Wolff, Leiterin einer renommierten Alzheimer-Klinik. Ihre rigorose Haltung gegen den katholischen Priester löst antisemitische Reaktionen aus. Zugleich ist der Priester ein Schwarzer Mann, der sich von der Ärztin diskriminiert fühlt. Die Eltern des verstorbenen Mädchens sind einflussreiche Sponsoren, mit Verbindungen in die Politik. Die Zukunft der gesamten Klinik ist bedroht. Im Auge des Shitstorms befindet sich Ruth, die das Spiel der politischen Korrektheit und die Rituale der Reue nicht mitspielt. Gleichzeitig wird das Institut – ihr Lebenswerk – immer mehr zu einem Ort der Vernichtung und des Todes.
Stefan Pucher wird sich der Frage nach Moral und menschlichem Handeln annehmen und einen Blick auf die komplexe Diskussion um Gender-, Identitäts- und soziale Fragen werfen. Zuletzt war Puchers bildgewaltige Inszenierung von Die verlorene Ehre der Katharina Blum in Hannover zu sehen.

Ort & Reihen

16.04.2024, 17:00 Uhr

Universen: Sint:ezze in Hannover

24.04.2024, 17:00 Uhr

Führung durch die Werkstätten

Mai

01.05.2024, 20:30 Uhr

Fremd

16.05.2024, 19:30 Uhr

Hier spricht die Polizei

17.05.2024, 19:30 Uhr

Hier spricht die Polizei

18.05.2024, 18:00 Uhr

Hier spricht die Polizei

22.05.2024, 17:00 Uhr

Führung durch die Werkstätten

31.05.2024, 20:00 Uhr

Die Wut, die bleibt

Besetzung

  • Johanna Bantzer Ruth Wolff
  • Viktoria Miknevich Charlie, Jemima Flint
  • Miriam Maertens Roger Hardiman / Talkshowgast Zwei
  • Christine Grant Junior (ein junger Assistenzarzt) / Sami / Talkshowgast Fünf
  • Wolf List Brian Cyprian / Talkshowgast Vier
  • Lukas Holzhausen Paul Murphy / Talkshowgast Drei
  • Tom Scherer Michael Copley / Talkshowgast Vier
  • Nikolai Gemel Rebecca Roberts (Pressesprecherin) / Talkshowgast Eins
  • Hajo Tuschy Pfarrer / Vater
  • Ute Schall Live-Video

  • MP3_Audioeinführung_Die Ärztin.mp3

Besetzung

  • Johanna Bantzer Ruth Wolff
  • Viktoria Miknevich Charlie, Jemima Flint
  • Miriam Maertens Roger Hardiman / Talkshowgast Zwei
  • Christine Grant Junior (ein junger Assistenzarzt) / Sami / Talkshowgast Fünf
  • Wolf List Brian Cyprian / Talkshowgast Vier
  • Lukas Holzhausen Paul Murphy / Talkshowgast Drei
  • Tom Scherer Michael Copley / Talkshowgast Vier
  • Nikolai Gemel Rebecca Roberts (Pressesprecherin) / Talkshowgast Eins
  • Hajo Tuschy Pfarrer / Vater
  • Ute Schall Live-Video
  • MP3_Audioeinführung_Die Ärztin.mp3


OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten