Kleines Haus

Diamonds

Jun
Adresse
Kleines Haus Goetheplatz 1-3 28203 Bremen www.theaterbremen.de

von Renan Martins / Unusual Symptoms mit Audiodeskription und Haptic Tour 18 Uhr Haptic Tour Infos und Anmeldung unter tsperling@theaterbremen.de

„Love is an action, never simply a feeling.“ (bell hooks) — Verbindungen – zwischen Menschen, Orten, Körpern und Communities – sind ein Thema, das den brasilianischen Choreografen Renan Martins wiederholt umtreibt. Auf lustvolle wie kritische Weise und beeinflusst von seinen persönlichen Erfahrungen als queere Person of Color in Europa, verbindet Renan Martins zeitgenössischen Tanz und musikalische Bezüge mit politischer Reflexion. Nachdem er sich in seinen Ensemblestücken zuletzt mit Clubkultur als kollektiver Praxis beschäftigt hat, richtet er den Blick nun auf das Persönliche. Inspiriert von bell hooks’ Buch All About Love: New Visions beschäftigt sich Renan Martins mit unserem Verhältnis zu Beziehungen und Intimität. Seine neue Arbeit ist ein Tanz von der Trennung zur Verbindung, über eine Gesellschaft, die den Individualismus ständig verstärkt. Doch wenn wir neurologisch so verdrahtet sind, dass wir uns mit anderen verbinden müssen, wie lange können wir es dann ohne Beziehung, ohne Zugehörigkeit, ohne Zusammensein aushalten?

Bei dieser Vorstellung wird eine Audiodeskription mit Haptic Tour angeboten. Infos und Anmeldung unter tsperling@theaterbremen.de

Mehr zum Programm für inklusive Kunstpraxis unter www.theaterbremen.de/pik

__

“Love is an action, never simply a feeling.” (bell hooks) — Connections – between humans, places, bodies, and communities – are topics that repeatedly concern Brazilian choreographer Renan Martins. Sensual and critical, influenced by his personal experiences as a queer Person of Colour in Europe, Renan Martins joins contemporary dance and musical references with political reflexion. After having dealt with club culture as a collective practice in his most recent ensemble pieces, his gaze now falls upon the personal aspect. Inspired by bell hooks’ book All About Love: New Visions, Renan Martins deals with our rapport toward relationships and intimacy. His new work is a dance from separation to connection, about a society that constantly enhances individualism. Yet if we are neurologically hardwired into having to join with others, how long can we endure being devoid of relationships, without belonging, without communion?

An audio description with haptic tour will be offered for this performance. Informations and registration at tsperling@theaterbremen.de

Mehr zum Tanz unter www.theaterbremen.de/tanz

Ort & Reihen

17.06.2024, 20:00 Uhr

Die Töchter

20.06.2024, 18:30 Uhr

Happy Nights

20.06.2024, 20:30 Uhr

Happy Nights

21.06.2024, 18:30 Uhr

Happy Nights

21.06.2024, 20:30 Uhr

Happy Nights

22.06.2024, 18:30 Uhr

Happy Nights

22.06.2024, 20:30 Uhr

Happy Nights

23.06.2024, 18:30 Uhr

Happy Nights

23.06.2024, 20:30 Uhr

Happy Nights

Besetzung

  • Paulina Będkowska, Aaron Samuel Davis, Gabrio Gabrielli, Maria Pasadaki, Andor Rusu, Waithera Lena Schreyeck, Young-Won Song, Csenger K. Szabó
  • Renan Martins Choreografie und Bühne
  • Sofie Durnez Kostüme
  • Zen Jefferson Sounddesign und DJ
  • Marius Lorenzen Licht
  • Gregor Runge Dramaturgie

Besetzung

  • Paulina Będkowska, Aaron Samuel Davis, Gabrio Gabrielli, Maria Pasadaki, Andor Rusu, Waithera Lena Schreyeck, Young-Won Song, Csenger K. Szabó
  • Renan Martins Choreografie und Bühne
  • Sofie Durnez Kostüme
  • Zen Jefferson Sounddesign und DJ
  • Marius Lorenzen Licht
  • Gregor Runge Dramaturgie
OnePager Projekt starten
1

Wählen Sie den Namen der neuen Page

Zusammen mit der Adresse (URL) der Basisseite ist Ihr Projekt sofort unter dieser neuen Internetadresse verfügbar.

weitere Infos

Editor Mode
2

Inhalte nach Ihren Vorstellungen einrichten.

Erste Daten, Bilder, Videos sowie persönlichen Daten haben wir bereits für Sie als Beispiel hinterlegt.

weitere Infos

Seitenbereiche / Slides
3

Jedes Slide hat einen eigenen Editor

Mit dem Wechsel eines Slide wird der zugehörige Editor eingeblendet. Auf der rechten Seite bearbeiten Sie die Inhalte.

weitere Infos

Erneut bearbeiten
4

Verborgener Button links unten in der Ecke

Via MouseOver wird der Button für den Editor Mode sichtbar, um Inhalte später erneut anpassen zu können.

weitere Infos

OnePager anlegen / bearbeiten