Jazz

ABS

Raphael Klemm Septett

Mar



Für ihr erstes Album, das 1959 auf den Markt hätte kommen sollen, ist diese Band ein bisschen spät dran.

Dennoch: "Old School, New Lessons" ist das Motto dieses Abends, an dem Posaunist Raphael Klemm mit seinem neuen Kölner Septett Klettenberg zur West Coast macht, den Volksgarten zum Central Park und den Chlodwigplatz zum Times Square.

Raphael Klemm ist seit 2019 Mitglied der international renommierten WDR Big Band Köln. Weitere Projekte, an denen Raphael Klemm als Leader, festes Mitglied oder Sideman beteiligt ist, sind das `Raphael Klemm Sextett´, `The Big Band Convention´, das `Subway Jazz Orchestra´, das `Jazzkombinat Hamburg´, `Joe White & The Seven Dwarfs´, das`Essen Jazz Orchestra´ und das `Grand Central Orchestra´.

ABS | Gottesweg 135 | 50939 Köln | KVB | Linie 18 | Haltestelle Sülzburgstraße

www.real-live-jazz.de

Besetzung

  • Menzel Mutzke trumpet
  • Martin Gasser alto saxophone
  • Lennart Allkemper tenor saxophone
  • Heiko Bidmon bariton saxophone
  • Raphael Klemm trombone
  • Stefan Rey bass
  • Dominik Raab drums
Adresse
ABS Gottesweg 135 50939 Köln [ Sülz ] www.abs1.de

Besetzung

  • Menzel Mutzke trumpet
  • Martin Gasser alto saxophone
  • Lennart Allkemper tenor saxophone
  • Heiko Bidmon bariton saxophone
  • Raphael Klemm trombone
  • Stefan Rey bass
  • Dominik Raab drums

Veranstaltungsort

ABS

Das ABS ist ein Restaurant/Club/Bar und seit Ende 2009 Heimstätte der Reihe Real Live Jazz. Es finden jeden Sonntag, ausgenommen einer Sommerpause, Jazzkonzerte unter Beteiligung der jungen Kölner Jazzszene statt. Die Reihe ist nicht ausschließlich Kölner Musikern vorbehalten, diese haben jedoch das Privileg, die Termine (etwa 40 im Jahr) als Erste zu besetzen. Anfragen außerhalb Kölns werden ...