Jazz

King Georg

Quintett Nico Theo

Sep

Nico Theodossiadis (Saxofon, Flöte), Simon Schneid (Gitarre), Jan-Peter Itze (Piano) Andreas Eiber (E-Bass) Konrad Patzig (Schlagzeug)

Der Stuttgarter Saxophonist Nico Theodossiadis leuchtet mit seiner solistischen Stimme durch die dicht gestaffelten Musiktexturen des Quintetts Nico Theo. Weltmusikalische Spuren durchziehen die Kompositionen, erden diese und wirken als Kontrapunkt zur intensiven Dynamik des kompakten Bandsounds. Das Quintett wird trotz der »griechischen« Färbung nie zur One Man Show des Bandleaders, finden doch seine Kollegen genügend Freiräume, um ihre eigenen Ideen und spielerischen Wege zu verfolgen. Trotz seiner Jugendlichkeit hat sich das Quintett ein bereits sehr komplexes und ausgewogenes Klangbild erarbeitet, das geschickt zwischen expressiven und balladesken Momenten abwechselt. Damit erreicht die Band ihr Ziel – mit einer in der Jazzgeschichte wohlbekannten Besetzung eigene Bilder zu zeichnen.

Adresse
King Georg Sudermanstraße 2 50670 Köln [ Innenstadt ] .kinggeorg.de

Konzerte an diesem Ort

20.09.2021, 19:30 Uhr

Chris Mehler Sextett

21.09.2021, 19:30 Uhr

Joe Magnarelli Quintett

27.09.2021, 19:30 Uhr

Francois de Ribaupierre Trio

28.09.2021, 19:30 Uhr

Simon Seeberger und Maika Küster

29.09.2021, 19:30 Uhr

Korbinian Kugler

30.09.2021, 19:30 Uhr

Quintett Nico Theo

Veranstaltungsort

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...