Antoniterkirche

Pfingstliche Orgelmusik

Werke von Bach, Reger, Lefébure-Wély u. a.

Johann Sebastian Bach (1685–1750): Toccata, Adagio et Fuga C-Dur BWV 564 | Jehan Alain (1911-1940): Le jardin suspendu | Max Reger (1886-1916) Pfingsten op.145, 6 | Vladimir Gorup (*1983): Choralfantasie über Veni Creator Spiritus | Johann Sebastian Bach: Komm, Heiliger Geist, Herre Gott BWV 651 | Louis James Alfred Lefébure-Wély (1817- 1869): Andante aus: Meditations religieuses op. 122 - Sortie

Andreas Schmidt, Orgel

Antoniterkirche
Johannes.Quack@t-online.de

Adresse
Antoniterkirche Schildergasse 57 50667 Köln [ Innenstadt ] www.ev-gemeinde-koeln.de/index.php3?seite=278

Konzerte an diesem Ort

24.09.2021, 18:15 Uhr

Musik für Violine und Orgel

Oktober

01.10.2021, 18:15 Uhr

"Deutschland Ost-West-Nord-Süd"

15.10.2021, 18:15 Uhr

Orgelkonzert

22.10.2021, 18:15 Uhr

Orgelkonzert

29.10.2021, 18:30 Uhr

"Soirée im Salon Viardot"

30.10.2021, 19:00 Uhr

Florian Rynkowski: "Momentum"

Dezember

10.12.2021, 18:15 Uhr

Die Himmelstöchter: Wolcum yole!

Juni 2022

03.06.2022, 18:15 Uhr

Pfingstliche Orgelmusik

Veranstaltungsort

Antoniterkirche

Der Antoniterorden errichtete in einer Bauzeit von 1350 bis 1384 an dieser Stelle ein Kloster. Zu diesem Kloster gehörte auch die obligatorische Kirche, welche im damals üblichen gotischen Stil errichtet wurde. Sie besteht aus dem Hauptschiff und zwei kleineren Seitenschiffen, wobei nur das nördliche Seitenschiff einen Schlußchor aufweist. Wie bei den Bettelorden üblich wurde auf einen Turm verzichtet ...