Stadtgarten

NICA live: SHIFT

Jul


Eine reizvolle Mischung aus elektronischer und akustisch-instrumentaler Ästhetik! Der Saxofonist und Klarinettist Frank Gratkowski gehört seit Beginn der Neunziger zu den international tätigen Netzwerkern einer europäisch geprägten freien Musik-Szene. Philip Zoubek gefällt durch einen radikalen und doch ausnehmend sinnlichen Zugang zu seinem Instrument, das sich unter seinen Händen zu einem Klangfarben- Generator zu verwandeln scheint. Dieter Manderscheid versteht sich als Improvisator im Sinne von Duke Ellington: Komposition und Improvisation fließen natürlich ineinander über. Martin Blumes Spiel wird von einer filigranen Klangästhetik bestimmt, dessen treibendes Moment nicht bloß die rhythmische Energie, sondern der Wunsch nach Zusammenklang mit seinen Mitmusikern ist. Thomas Lehn entwickelte im Grenzbereich von klassischer, zeitgenössischer und improvisierter Musik mit seinem Analog-Synthesizer eine eigene Sprache. Brücken zwischen diesen musikalischen Positionen zu bauen, eine wie selbstverständlich stattfindende ständige Bewegung und Verschiebung musikalischer Texturen ist charakteristisch für die Musik dieses Quintetts und inspirierte zum Gruppennamen SHIFT.

Besetzung

  • Martin Blume drums, perc
  • Dieter Manderscheid bass
  • Thomas Lehn synth
  • Philip Zoubek piano
  • Frank Gratkowski reeds
Adresse
Stadtgarten Venloer Straße 40 50672 Köln [ Innenstadt ] www.stadtgarten.de

Besetzung

  • Martin Blume drums, perc
  • Dieter Manderscheid bass
  • Thomas Lehn synth
  • Philip Zoubek piano
  • Frank Gratkowski reeds

Veranstaltungsort

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.