Neue Musik

St. Maria Im Kapitol

MUSIQUE MYSTIQUE

Mar

Charles Tournemire zum 150. Geburtstag

Die Musik des großen Komponisten und Organisten Charles Tournemire sieht sich bis heute einer merkwürdigen Vernachlässigung ausgesetzt. Aufführungen, welche die erstaunliche Radikalität und Qualität seines Komponierens unter Beweis stellen könnten, bleiben weiterhin Mangelware. Welche Impulse bringt das Jahr der 150. Wiederkehr von Tournemires Geburtstag? Zum Beispiel dreimal Tournemire im herrlichen Klang-Raum von St. Maria im Kapitol!
Das E-MEX-Ensemble stellt Schlüsselkompositionen aus dem Spätwerk des Komponisten vor, sämtlich in den 1930er Jahren entstanden: zunächst das farbenprächtige Sonate-Poème für Klavier und Violine mit seinen komplexen Klangräumen und Resonanzeffekten; dann den verschlungenen, aus tiefer Dunkelheit zum Licht drängenden Symphonie-Choral für Orgel; schließlich die andächtige, klangmystische Musique orante für Streichquartett. Für den Komponisten galt: »Steige immer höher, dein Publikum folgt dir.«

Programm:
Charles Tournemire
Sonate-Poème op. 65 (1935) für Violine und Klavier
Symphonie-Choral op. 69 (1935) für Orgel
Musique orante op. 61 (1933) für Streichquartett

E-MEX
Thomas Krause, Sprecher
Kalina Kolarova, Violine
Ilzoo Park, Violine
Ursina Staub, Viola
Burkart Zeller, Violoncello
Martin von der Heydt, Klavier
Matthias Geuting, Orgel

Das Konzert wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und E-MEX e.V.
E-MEX wird durch die Stadt Essen gefördert.

Gestaltung Karte: Sophia Herber Foto: Stuart Frisby on Unsplash

Adresse
St. Maria Im Kapitol Marienplatz 17-19 50676 Köln [ Innenstadt ] www.maria-im-kapitol.de