Klaus-von-Bismarck-Saal / WDR

Musik der Zeit [2] Tetras

Vanessa Porter – Schlagzeug, JACK Quartet

HÈCTOR PARRA String Quartet Nº 4 ‘Un concertino di angeli contro le pareti del mio cranio’ (2019-20) UA
JENNIFER WALSHE Werk (2021) für Schlagzeug, Elektronik und Video UA
IANNIS XENAKIS Tetras (1983) für Streichquartett
PATRICIA ALESSANDRINI A Complete History of Music (2020) für Streichquartett und Elektronik UA

Extreme sind bei den vier Streichern des JACK Quartet aus New York gut aufgehoben. Sie beherrschen den kultivierten Klang des Streichqartetts, die gesamte Bandbreite der Geräusche ebenso wie die extravaganten Glissandolinien, die Iannis Xenakis in Tetras fordert. Dass die Gattung lebendig bleibt, dafür sorgen der Spanier Hèctor Parra und die US-Amerikanerin Patricia Alessandrini mit neuen Werken, die auch Elektronik einbeziehen. Dazwischen setzt die Irin Jennifer Walshe ein Solo für die jungen Schlagzeugerin Vanessa Porter, für das sie alle visuellen und elektroakustischen Register zieht.

Adresse
Klaus-von-Bismarck-Saal / WDR Wallrafplatz 1 50600 Köln [ Innenstadt ] www.wdr-orchester.de

Veranstaltungsort

Klaus-von-Bismarck-Saal / WDR

Im Klaus-von-Bismarck-Saal finden neben zahlreichen Hörfunkproduktionen vielfältige Konzerte aller Musik-Genren statt. Er ist das Herzstück des Funkhauses und architektonisch besonders wertvoll.