Neue Musik

Alte Feuerwache Köln

Kontrafaktur und Parodie

Nov

Cora Schmeiser, Kammerchor LES SAXOSYTHES, Dietmar Bonnen.
Schon in der Antike und im Mittelalter hat man gerne bekannte Gesangsmelodien mit neuen Texten versehen. Als „Kontrafaktur“ bezeichnet man das Ergebnis, wenn ein weltliches Lied einen geistlichen Text erhält. Umgekehrt – ein sakrales Lied erhält einen weltlichen Text – entsteht eine „Parodie“. Dieser Begriff hat jedoch noch nichts mit seiner heutigen Bedeutung gemein. Im Jazz wiederum spricht man von „Contrafact“, wenn eine
bekannte Akkordfolge mit einer neuen Melodie zu einem eigenständigen Stück wird. Die Kontrafaktur – im Sinne eines „Gegenentwurfs“ zu einem bestehenden Kunstwerk – sollte in starkem Kontrast zur ursprünglichen Konnotation des Stückes stehen.
Chorleiter Dietmar Bonnen, die Rotterdamer Sängerin Cora Schmeiser und das Solistenensemble des Kammerchores LES SAXOSYTHES werden Altes aufgreifen, Neues schaffen und Überraschendes singen.
dietmar-bonnen.com
www.coraschmeiser.nl/

Adresse
Alte Feuerwache Köln Melchiorstraße 3 50670 Köln [ Innenstadt ] www.altefeuerwachekoeln.de

Veranstaltungsort

Alte Feuerwache Köln

In der nördlichen Innenstadt Kölns – zwischen Agneskirche und Ebertplatz – liegt die Alte Feuerwache, ein soziokulturelles Zentrum in Selbstverwaltung. Die über 100-jährigen Gebäude gruppieren sich um einen großen Innenhof, der mit Platanen bepflanzt ist. Inmitten der dichtbebauten Innenstadt ist hier Platz für Spiel, Aktionen und Erholung. Ehemals Hauptfeuerwache der Stadt Köln, zu klein geworden ...