Jazz

King Georg

Jens Düppe Quartett

Sep

Jens Düppe (Schlagzeug, Gesang, Komposition, Text), Frederik Köster (Trompete), Lars Duppler (Piano), Christian Ramond (Bass)

Das Jens Düppe Quartett präsentiert sein brandneues Album „The Beat“. In 2021 frisch für den Deutschlandfunk aufgenommen und Ende September beim Süddeutschen Label Neuklang erschienen.

Das Quartett um den Kölner Schlagzeuger und WDR Jazzpreisträger überzeugte bereits mit seinen ersten Alben und rief Reaktionen hervor wie „leading light for modern jazz“ (Midwest record) oder „bester europäischer Jazz“ (Jazzpodium). 2018 wurde Düppe als „bester Drummer national“ zum ECHO Jazz nominiert. Zusammen mit dem Trompeter Frederik Köster, dem Pianisten Lars Duppler und Christian Ramond am Kontrabass tritt das Quartett als Ganzes derartig stark auf, dass die live Presse nicht umhin kommt, die Konzerte des Quartetts als „atemberaubende Klangabenteuer“ (Holsteiner Courier) oder schlichtweg als „happenings“ (Zeitung Warendorf) zu betiteln.

Adresse
King Georg Sudermanstraße 2 50670 Köln [ Innenstadt ] .kinggeorg.de

Konzerte an diesem Ort

20.09.2021, 19:30 Uhr

Chris Mehler Sextett

21.09.2021, 19:30 Uhr

Joe Magnarelli Quintett

27.09.2021, 19:30 Uhr

Francois de Ribaupierre Trio

28.09.2021, 19:30 Uhr

Simon Seeberger und Maika Küster

29.09.2021, 19:30 Uhr

Korbinian Kugler

30.09.2021, 19:30 Uhr

Quintett Nico Theo

Veranstaltungsort

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...