Stadtgarten

JAZZ at GREEN ROOM: Trillmann

May

Der VVK ist beendet. Es sind noch ausreichend Tickets an der Abendkasse erhältlich.


Es ist die Welthauptstadt des Jazz, in der sich diese vier jungen Musiker gesucht und gefunden haben: New York City. Während ihres vom DAAD geförderten Studienaufenthaltes gaben sie dort erste Konzerte und waren sich einig, diese Band auch in der Heimat weiterführen zu wollen. Seit der Rückkehr in 2017 tourt Trillmann quer durch Europa, veröffentlichte die gefeierten Alben „Fœn“ und „Live“ und spielte auf Festivals wie „Jazz Baltica“, oder dem „Bayrischen Jazz Weekend“.
Die gemeinsame Beziehung zu New York ist ein unmittelbarer Bezugspunkt der Musik und die bisher erschienenen Alben sind das konsequente Ergebnis einer langfristigen Zusammenarbeit: energetische und hochinteraktive Improvisationen, das Ausloten des Sounds dieser besonderen harmonieinstrument-freien Besetzung, starke und vielfältige Eigenkompositionen aller Bandmitglieder und das Spielen mit Mikrotonalität bilden Säulen des gemeinsamen Musizierens und zeigen die eindrücklichen Stärken von Trillmann auf.

Besetzung

  • Eva Klesse drums
  • Florian Herzog double-bass
  • Fabian Willmann tenor saxophone
  • Janning Trumann trombone
Adresse
Stadtgarten Venloer Straße 40 50672 Köln [ Innenstadt ] www.stadtgarten.de

Besetzung

  • Eva Klesse drums
  • Florian Herzog double-bass
  • Fabian Willmann tenor saxophone
  • Janning Trumann trombone

Konzerte an diesem Ort

30.09.2020, 20:00 Uhr

Manu Delago

Oktober

01.10.2020, 20:00 Uhr

Menzel Mutzke Quartett

16.10.2020, 20:00 Uhr

T.ON plays Matthias Muche

17.10.2020, 20:00 Uhr

Jasper Blom Quartet

20.10.2020, 20:00 Uhr

Simon Oslender & Band

November

05.11.2020, 20:00 Uhr

Duo Jan Bang & Eivind Aarset

06.11.2020, 20:00 Uhr

Jam, Jazz, Beethoven

10.11.2020, 20:00 Uhr

VERSCHOBEN: Foggy Notion: OOIOO

Veranstaltungsort

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.