Neue Musik

674FM

FUNKT sessions No 10 - Michael Rüsenberg

Sep

Michael Rüsenberg spricht über seine Arbeit als Klangkünstler. Die Anfänge im WDR Studio für Klangdesign (mit Hans Ulrich Werner, CDs Lisboa, Madrid, La Palma), Inspiration aus Kanada: Vancouver soundscape composition (Hildegard Westerkamp), Montreal musique acousmatique (Gilles Gobeil), sein Label Realambient mit Produktionen über Rom, Essen, Paris, Lisboa. Nicht zu vergessen die Kooperationen: die soundscape remixes (Roma, Paris, ua. mit Benoit Delbeque), vor allem Dietmar Bonnen (die Reihe "Hering", diverse gemeinsame Kompositionen) sowie mit Peter Hölscher (4 Videos unter dem Motto "sehen was man nicht hört, hören was man nicht sieht". Last not least: die "Vertonung" von Texten, z.B. Cees Noteboom, Ingeborg Drews, vor allem von Joachim Rüsenberg, 1951-2016 ("amour fou").

FUNKT sessions stellt Elektronik und Klangkunst aus Köln vor - electronic and sound art from Cologne

Falls noch nicht gehört, es gibt das webRadio Archiv von FUNKT – 53 Stunden Elektronik + Klangkunst aus Köln – in überwiegend 3-stündigen Blöcken, jederzeit auf Abruf über extra.resonance.fm/series/funk... –––– FUNKT sessions jeden 2. & 4. Dienstag von 16 – 18 h bei www.674.fm ist die Fortsetzung von dem FUNKT sound art radio Wochenende im April - demnächst richten wir ein FUNKT sessions Archiv ein.

Adresse
674FM Aachener Str 114 50674 Köln [ Innenstadt ]