Jazz

Salon de Jazz

Felix Janosa Piano Solo

Mar

BACK TO THE PIANO JAZZ ROOTS

Komponist, Kabarettist, Pianist und Jazz-Historiker Felix Janosa schlägt in seinem unterhaltsamen Plauder-Konzert einen Bogen von Scott Joplins Ragtimes über Debussy und George Gershwin bis zu den „Urvätern“ des Piano Jazz: Jelly Roll Morton, James P. Johnson und Fats Waller. Seinen erhellenden Gang durch die Frühzeit des Klavier-Jazz garniert Janosa mit eigenen Ragtimes, die er anläßlich des 150.Geburtstages von Scott Joplin komponierte.

Die meisten Kinder und Eltern kennen Felix Janosa als Komponisten und Produzenten der zahlreichen Ritter Rost-Kinderbuchmusicals, wissen aber vielleicht nicht, dass seine musikalische Liebe immer schon dem Jazz galt. Und so spielen und singen auf den Ritter Rost-CDs auch zahlreiche renommierte Jazzmusiker mit wie Matthias Bergmann, Rolf Marx, Anne Haigis, Markus Wienstroer, Andy Haderer, Anne Hartkamp, Claudius Valk, Rüdiger Baldauf, Jörg Kaufmann, Kurt Billker, Matthias Erlewein, Christoph Titz und viele andere…

streaming link: dringeblieben.de/videos/felix-...

Adresse
Salon de Jazz Severinskloster 3a 50678 Köln [ Innenstadt ] www.salondejazz.de/

Veranstaltungsort

Salon de Jazz

Die Adresse Severinskloster zeigt: Der Musiker-betriebene Salon de Jazz ist inmitten des Kölner Severinsviertel zu Hause. Das Programm im 42 qm kleinen Konzertraum ist stilistisch divers: rockiges hat dort ebenso Platz wie freie Improvisation. Der „Salon De Jazz“ entstand im Jahre 2008 aus einer Wohngemeinschaft von Musikern heraus mitten im Herzen der Kölner Südstadt. Er beinhaltet einen ca. 42m² ...