Jazz

King Georg

Deborah Carter feat. Jerry Lu Trio »A Swinging Christmas«

Dec

Deborah Carter (Gesang), Jerry Lu (Piano), Stefan Rey (Bass), Niklas Walter (Schlagzeug)

Deborah J. Carter gilt weltweit als Sängerin der absoluten Topklasse, als eine wahre Powerfrau auf der Bühne: gefühlvoll, klassisch und mitreißend. Mit ihrer warmen Stimme und ihrem wandelbaren, aber immer ausdrucksstarken Gesang fasziniert sie das Publikum. Geboren in USA, aufgewachsen in Hawaii und Japan studierte sie in Berklee. Einige Jahre lebte sie in Spanien und ließ sich dann in Amsterdam nieder. Sie arbeitet unter anderem als Professorin für Jazz-Gesang an den Universitäten von San Sebastian und Amsterdam. Deborah Carter ist auf allen Kontinenten aufgetreten, insbesondere auch auf vielen Festivals wie z. B. in Montreux oder beim North Sea Jazz Festival. In Deutschland ist sie immer wieder mit der Bigband des Hessischen Rundfunks zu hören.

´Im King Georg wird sie begleitet vom Jerry Lu Trio. Niklas Walter zählt zu den herausragenden Straight Ahead Schlagzeugern Deutschlands, Stefan Rey liefert ansteckenden Swing und wohlgesetzte tiefe Töne, Jerry Lu weiß als brillianter Pianist und Arrangeur zu begeistern. Gemeinsam werden sie Miss Carter ein Wohlfühl-Fundament liefern für jazzige Versionen von amerikanischen Weihnachtsklassikern wie „Jingle Bells“ und „Have Yourself A Merry Little Christmas“.

Lassen Sie sich mit dem Weihnachtskonzert »A Swinging Christmas« auf die schönste Zeit des Jahres einstimmen!

Adresse
King Georg Sudermanstraße 2 50670 Köln [ Innenstadt ] .kinggeorg.de

Konzerte an diesem Ort

28.11.2021, 19:30 Uhr

Kama Kollektiv

29.11.2021, 19:30 Uhr

Ben Rosenblum Trio

Dezember

01.12.2021, 19:30 Uhr

King Georg Session

07.12.2021, 19:30 Uhr

Joe Haider Sextett

08.12.2021, 19:30 Uhr

Joe Haider Sextett

09.12.2021, 19:30 Uhr

John Schröder »Going Viral«

14.12.2021, 19:30 Uhr

Jiggs Wigham & Friends

Veranstaltungsort

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...