Jazz

Loft

Cologne Jazzweek | Savannah Harris Trio | Mitschnitt für den Deutschlandfunk | livestream

Aug

Savannah Harris wurde 1993 geboren und wuchs in Oakland, Kalifornien auf, wo sie auch ihren ersten Schlagzeugunterricht bei ihrem Vater Fred Harris ebenso wie bei ihrem Stiefvater Khalil Shaheed bekam.
Harris ist zu vielseitig interessiert, um sich nur auf ihre Rolle als improvisierende Musikerin festlegen zu lassen. Sie studierte ab 2015 neben Schlagzeug auch Journalismus an der Howard University in Washington. Vier Jahre später zog sie nach New York, wo sie nicht nur ihr Schlagzeugstudium an der Manhattan School Of Music abschloss, sondern sich auch sofort einen Namen als ästhetisch und stilistisch vielschichtige Schlagzeugerin machte, die unter anderem mit Jason Moran, Kenny Barron, Geri Allen und Terrence Blanchard zusammenspielte.

Doch auch hier gilt: das Terrain Jazz ist für die junge Künstlerin zu eng, um all ihre kreativen Vorlieben unterbringen und ausleben zu können. Harris ist auch mit R&B-, HipHop- und Soul-Acts wie Georgia Anne Muldrow, Standing On The Corner oder José James zu hören, zudem ist sie unter anderem Schlagzeugerin im Avantgarde-Jazz-Quartett Being & Becoming des Trompeters Peter Evans zu erleben. Als Komponistin schreibt sie die Musik für Filmemacher/-innen wie Alex Huggins und Elle Clay, gleichzeitig ist Harris auch interdisziplinär mit Tänzer/-innen und Schauspieler/-innen auf der Bühne zu sehen. All ihre Einflüsse reflektiert sie mit ihrem zwischen freier Improvisation und tonaler Fixierung, zwischen flirrendem Puls und konkreten Beat changierenden Modern Jazz, den sie als Focus Artist der Cologne Jazzweek mit ihrem Trio mit Or Bareket (Bass) und Jeremy Corren (Piano) auf die Bühne bringt.

Das LOFT öffnet ca. 45min vor Konzertbeginn.

Das Konzert wird zusätzlich im livestream zu erleben sein, weitere Informationen in Kürze.

Bei hochsommerlichen Temperaturen ist der Konzertsaal klimatisiert.

Zum vollständigen Programm der Cologne Jazzweek:
jazzweek.de/programm/



__________________________________



Savannah Harris was born in 1993 and grew up in Oakland, California, where she also received her first drum lessons from her father Fred Harris as well as her stepfather Khalil Shaheed.
Harris has too many interests to be confined to her role as an improvising musician. She studied journalism at Howard University in Washington starting in 2015, in addition to drums. Four years later, she moved to New York, where she not only completed her percussion studies at the Manhattan School Of Music, but also immediately made a name for herself as an aesthetically and stylistically complex drummer, playing with Jason Moran, Kenny Barron, Geri Allen and Terrence Blanchard, among others.

But again, the terrain of jazz is too narrow for the young artist to accommodate and live out all her creative preferences. Harris can also be heard with R&B, hip-hop and soul acts such as Georgia Anne Muldrow, Standing On The Corner and José James, and she also plays drums in trumpeter Peter Evans' avant-garde jazz quartet Being & Becoming. As a composer, she writes the music for filmmakers such as Alex Huggins and Elle Clay, while Harris also performs interdisciplinarily on stage with dancers and actors. She reflects all her influences with her modern jazz, which oscillates between free improvisation and tonal fixation, between shimmering pulse and concrete beat, and which she brings to the stage as Focus Artist of Cologne Jazzweek with her trio featuring Or Bareket (bass) and Jeremy Corren (piano).

The LOFT opens approx. 45min prior to shotime.

The concert will also be livestreamed, additional info will follow soon.

In midsummer temperatures, the concert hall is air-conditioned.

check out the full program of Cologne Jazzweek:
jazzweek.de/programm/

________________________________

Cologne Jazzweek - gefördert von:
Kulturamt Köln, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Kunststiftung NRW, Kulturstiftung der Länder, Neustart Kultur, die Beauftrage der Bunderegierung für Kultur und Medien

Übersicht der Sponsoren und Medienpartner auf
jazzweek.de/

Besetzung

  • Jeremy Corren Piano
  • Or Bareket Bass
  • Savannah Harris Schlagzeug
Adresse
Loft Wißmannstr. 30 50823 Köln [ Ehrenfeld ] www.loftkoeln.de

Besetzung

  • Jeremy Corren Piano
  • Or Bareket Bass
  • Savannah Harris Schlagzeug

Veranstaltungsort

Loft

Deutscher Jazzpreis 2021: Club des Jahres one of "10 of the best jazz clubs in Europe " the guardian, 2016 "...längst hat das Loft Weltruhm erspielt" Stadtrevue, 2010 Das LOFT im Kölner Stadtteil Ehrenfeld ist eben genau das: ein großräumiges Loft. Seit 1989 hat die musikalische Avantgarde dort ihr Zuhause, vor allem für Jazzstudierende ist es Szenebacking und Versuchslabor zugleich. Seit ...