Jazz

King Georg

Chris Hopkins Jazz All Stars feat. Dan Barrett

Jul

Chris Hopkins (Piano), Rolf Marx (Gitarre), Henning Gailing (Bass) feat. Dan Barrett (Posaune/Trompete/Gesang)

Bei diesem Konzert hat Chris Hopkins als Stargast keinen geringeren als den Amerikaner Dan Barrett, seit vielen Jahren einer der meistbeschäftigten Jazzmusiker und Arrangeure in den USA überhaupt, mit dabei. Mit seinem eleganten und melodiösen Spiel hat er die romantische Swingposaune von Lawrence Brown bis Jack Teagarden in die Zukunft gerettet. Geschmackssicher und mit der großen Fantasie einer modernen Auffassung hat er den vokal orientierten Stil weiter entwickelt. Mit seinem expressiven, warmen Sound setzt Dan Barrett heute weltweit Maßstäbe im klassischen Jazz und Mainstream. Gelegentlich glänzt er dazu als immens swingender Trompeter in der Tradition eines Roy Eldridge sowie als charismatischer Sänger. Dan Barrett trat mehrmals in der New Yorker Carnegie Hall auf, ist auf den Soundtracks zu etlichen Kinofilmen zu hören, davon einige von und mit Woody Allen, und musizierte sogar für den König von Thailand höchstpersönlich. Am meisten ist er jedoch stolz auf seine Zusammenarbeit mit dem „Kinf of Swing“ Benny Goodman, welcher Barrett als Lead- und Solo-Posaunist für seine Big Band engagierte. Dan Barret hat des weiteren über 100 Schallplatten und CD’s eingespielt und prägt seit Jahren als musikalischer Leiter das Gesicht des renommierten US-Plattenlabels „Arbors Records“.

Adresse
King Georg Sudermanstraße 2 50670 Köln [ Innenstadt ] www.kinggeorg.de

Konzerte an diesem Ort

19.08.2022, 19:30 Uhr

Jazzweek: Mullen/ Müller–Project

23.08.2022, 19:00 Uhr

Jazz Bar Live mit Clemens Orth

24.08.2022, 19:30 Uhr

Nicola Missing Quartet

25.08.2022, 19:30 Uhr

Juliana Da Silva Quartett

31.08.2022, 19:30 Uhr

Lukas Passmann Trio

Veranstaltungsort

King Georg

Köln hat einen neuen Jazz-Club. Ein Biotop für Fußwipper und Fingerschnipper – und das mitten im schönen Agnesviertel. Das King Georg besticht seit jeher durch intime Atmosphäre und Bühnenperformances auf Augenhöhe mit den Zuschauern. Von 2008 – 2019 angesagter Indie-Treff, bieten die modernisierten Räumlichkeiten inzwischen feinste Straight-Ahead-Unterhaltung. Natürlich live – nichts ist wichtiger ...