Neue Musik

Kunst-Station Sankt Peter

ATEMWELT

May

Atemwelt
Ein Einladung zum Mitatmen von Camilla Hoitenga, Flöte & Jovita Zähl, Klavier

Eine Welt des Atems... “Atem gibt das Leben” ...wie Karlheinz Stockhausen als Titel für ein Komposition in 1974/1977 geschrieben hat. Jetzt, da wir nach und nach wieder in der Öffentlichkeit atmen dürfen, wollten wir uns weiterhin auf die Welt des Atems konzentrieren... Dazu haben wir ein Repertoire gewählt, das für uns persönlich, aber auch universell in seinem Umfang ist.

Wir spielen "Breathe Only" (DE) & "Malachit" (UA) von Pèter Koeszeghy, "Breathing" (DE) von Harue Kunieda, "Famous Last Words" von Rodney Sharman, und "Atelier de Giacometti" von Mikel Urquiza.

Eintritt frei, Spende erwünscht.

Gefördert von der
Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART
KULTUR

Adresse
Kunst-Station Sankt Peter Jabachstr. 1 50676 Köln [ Innenstadt ] www.sankt-peter-koeln.de

Konzerte an diesem Ort

September

03.09.2022, 13:00 Uhr

Lunchkonzert

03.09.2022, 13:00 Uhr

Lunchkonzert

10.09.2022, 13:00 Uhr

Lunchkonzert

16.09.2022, 19:30 Uhr

Idyllen

17.09.2022, 13:00 Uhr

Lunchkonzert

23.09.2022, 19:30 Uhr

Pour passer la mélancolie

24.09.2022, 13:00 Uhr

Lunchkonzert

Veranstaltungsort

Kunst-Station Sankt Peter

Zentrum für Zeitgenössische Musik mit einer Orgel für Neuen Musik, konzipiert von Peter Bares. Organist Dominik Susteck spielt jeden ersten Sonntag um 19.30 Uhr im Monat ein Improvisationskonzert (Neue Musik). Konzerte mit zeitgenössischer Musik finden regelmäßig statt. Jährlich wiederkehrendes Festival für zeitgenössische Orgelmusik: orgel-mixturen. Interpreten: Andreas Jacob, Thomas Noll ...