Stadtgarten

ABGESAGT: NICA PRESENTS Good Friday: Elisabeth Coudoux, Pablo Giw & Tamara Lukasheva

Apr

Duo Lukasheva/Gramss // FRAUFRANKE50KILOHERTZ // Rebekka Salomea & Pablo Giw


Der Karfreitag gehört in Deutschland zu den sogenannten "stillen Feiertagen". An diesen Tagen sind "alle der Unterhaltung dienenden Veranstaltungen" verboten. Laut aktueller Rechtsprechung sind dies Darbietungen, "die angenehmen Zeitvertreib, Geselligkeit sowie Erholung und Entspannung vermitteln sollen“. Gestattet sind jedoch Veranstaltungen, die sich mit den Themen "Trauer, Totengedenken und innerer Einkehr“ auseinandersetzen. In diesem Sinne haben wir drei Artists aus dem im Herbst 2019 im Stadtgarten gestarteten Künstlerförderprogramm NICA artist development eingeladen, jeweils ein 25 minütiges Programm vorzubereiten und diesen besonderen Abend musikalisch zu gestalten.

Duo Lukasheva/Gramss
Der Klang, das Wort, die Stille.
Tamara Lukasheva vertont deutsche Poesie: Theodor Fontane, Hildegard von Bingen, Clara Müller-Jahnke. Mal zart, mal mysteriös, wie eine Wanderung im Nebel und im nächsten Moment intensiv und eindringlich. Dabei begleitet sie einer der spannendsten Kontrabassisten der deutschen Jazzszene: Sebastian Gramss.


FRAUFRANKE50KILOHERTZ
Das Projekt von Tina Tonagel und Elisabeth Coudoux vereint digitale und analoge Technologien zu einem in sich abgeschlossenen Bühnen-Szenario. Eine audiovisuelle Performance mit antikem Violoncello, traditioneller Pferdekopfgeige, historischem Tageslichtprojektor, kinetischen Objekten, selbstgebauten Instrumenten, elektromechanischen Installationen und einer Portion Humor. Für den Karfreitag kreieren die beiden einen würdevollen Beitrag zum Thema Trauer und Tod auf ihre Art und Weise.

Rebekka Salomea & Pablo Giw
Das Elektronische und das Organische in Verbindung, Luft, die zu Melancholie und dann zu einem langsamen Beat wird. Die Suche nach dem Zeitgeist in sich selbst und der perfekten Melodie für einen Moment. Die Kölner Sängerin Rebekka Salomea, bekannt mit ihrer experimentellen HipHop Band SALOMEA und der NICA Artist Pablo Giw spielen ihr Debüt als Duo in diesem Konzert.

Besetzung

  • Rebekka Salomea vocals, fx
  • Pablo Giw trumpet, fx, vocals
  • Sebastian Gramss double bass
  • Tamara Lukasheva vocals, piano
  • Tina Tonagel kinetic objects, self-made instruments, overhead projector
  • Elisabeth Coudoux cello
Adresse
Stadtgarten Venloer Straße 40 50672 Köln [ Innenstadt ] www.stadtgarten.de

Besetzung

  • Rebekka Salomea vocals, fx
  • Pablo Giw trumpet, fx, vocals
  • Sebastian Gramss double bass
  • Tamara Lukasheva vocals, piano
  • Tina Tonagel kinetic objects, self-made instruments, overhead projector
  • Elisabeth Coudoux cello

Veranstaltungsort

Stadtgarten

Seit 1986 ist der Stadtgarten unter der Leitung der Initiative Kölner Jazz Haus die Spielstätte für Jazz in Köln und mittlerweile nach Willen des Landes NRW und der Stadt Köln das „Europäische Zentrum für Jazz und aktuelle Musik“.