kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
Filmliste
#
66 Seasons
A
Adire - Indigo Textiles amongst the YorubaAids Aufklärungs Spot KurzfassungAKINI Trinidad Karneval Moko Jumbies Soca Calypso TobagoAlexander / AleksandrsAlte Reklame - Die schönsten Emailschilder und WerbefigurenAltenheimAmphitryon (Trailer)ANOTHER GLORIOUS DAY/ TrailerAntonia lässt sich Ohrlöcher schiessen (Antonia gets her ears pierced)ASIA MINOR OVER AGAINATEMZUGATHENEAuf der Suche nach noch nie gehörten Klängen
B
Bad Bill - The GatheringBahn unterm HammerBallspielBANQUET OF THE DEAD (The)Berlin Kulturforum Time Fades video installation by Philipp GeistBIRTHDAY PARTYBorn To FlyBucharest Fleeting Figures video installation by Philipp GeistBörsenbahn gestoppt?
C
CAPE TALENT / CAPE TALKChildren of Their Own Land / Savas zemes bērniCOOBER PEDY: WHITE MAN IN THE HOLEcube Pusher
D
D.S. Baldajev - Zeichner des GULagDas blaue Gold im Garten EdenDas kann's noch nicht gewesen sein...Das klingende Sonntagsrätsel - von Hans Rosenthal zu Christian BienertDas Tabu der FreiheitDas Vermächtnis des Jens KlipperDAVID GEGEN GOLIATHDavid Lynchs Dumbland / Does That Hurt You?Dein Kuss von göttlicher Natur - Vision eines FilmprojektesDer A-380Der Agrar RebellDER BOXPRINZDer eiserne BulldogDer Heinz vom FilmDER JUNGE DER VOM HIMMEL FIELDer Mesner und die DreigroschenoperDer StörenfriedDer Tod des Pero RadakovicDER TOD IST EIN WUNDERBARES ERLEBNISDeutscher VerkehrDie Auschwitz-Dialoge (Polen/Deutschland)DIE ENDLOSE QUELLE: SOLARENERGIEDie KandidatinDIE KARAWANE DER TUWINERDie Kinder des Cirque BouffonDie Kunst der FugeDie Kunst der Verführung - Das Akkordeon von Teodoro AnzellottiDie Leiden des jungen Werthers (Trailer)DIE NEUE POWER - Erneuerbare Energien in EuropaDie PARTEI mit Martin SonnebornDie PassionDIE STUNDENEICHEDIE WASSERMEISTERDie Zeit in meinen AugenDiktatoren in GundelfingenDomenicaDu bist mein Afrika
E
EARTHQUAKEEINE REISE NACH CUBAEINE TUWINISCHE REISEErna Weißenborn - Eine Frau schreibt ihren WegEu cand vreau sa fluier, fluiereXtaze - das eXperiment mit dem Glück
F
FIGHTING THE FIRESFilm About Films / Filma par filmāmFinn & TomFräulein Stinnes: Mit dem Auto um die Welt 1927-29Frank Ned & Busy LizzieFreiheit in die Welt
G
GALERAGEDANKEN WIE ZÜNDSTOFFGERMAN SOLDIERS IN ATHENS (8mm mute)Gewürzpredigt für Pfeffersäcke, Performance von Lili Fischer in St. Petri zu LübeckGIFTIG, ÄTZEND, EXPLOSIV!GOD IS NO SOPRANOGREEN LINESGrüne Türen in HetzeldorfGünter Wallraff - Ganz Unten
H
Hamlet - This Is Your FamilyHauptsache gemütlich - Deutsche WohnzimmerHeimatkunde - Eine Expedition in die Zone mit Martin SonnebornHeimliche BlickeHelmut Lachenmann und Wolfgang Rihm im Gespräch (10 Jahre später)HERCULES, ACHELOOS AND MY GRANNYHere We ComeHEUTE MINISTER, MORGEN BANKIERHinter diesen MauernHipHop-A Tale From The HoodHITLERS OstwallHOUSE OF CAIN (The)Hubert Burda - Zwischen Rebellion und PflichtHUNGERSTREIK IN DUISBURGHÖLLE IM BERG
I
''IM GRUNDE BIN ICH EIN AUS LAUTER ZWEIFELN BESTEHENDER GLÄUBIGER MENSCH''Ich bin kein wildes Mädchen mehrIch muss dir was sagenIhn gibt's nur einmal - Artur BraunerINS HERZ DER ZUKUNFT
J
James Krüss oder Die Suche nach den glücklichen InselnJohn Heartfield FotomonteurJonusas - Himmel und Hölle sind meinJordi Savall - Die Stimmen der GambeJordi Savall Familie & Freunde in concert
K
Kabale und LiebeKalinovski SquareKARIN WIECKHORST, FOTOGRAFIN AUS LEIPZIGKEHRAUS, wiederKEHREIN, KEHRAUSKlaus Groth - Ein Dichterleben
L
Lawine - Leben und Sterben des Werner KoenigLIGURIA LOVESTORYLOG BOOKS: GEORGE SEFERISLux et Umbra
M
''Myschink'' / andi teichmann music video by Philipp GeistMünchner FreiheitMein Herz zerreisstMein Traum, meine Liebe, meine HoffnungMentirasMister & Missis.SippiMorgenstimmungMs. Senior SweetheartMusterdorf mein MusterdorfMY CRETAN LEMON TREE
N
Nachlese mit Vilém und Edith Flusser, Teil 1Nachlese mit Vilém und Edith Flusser, Teil 2Nierenleiden, chronisch // Beatrix Hartmann: Hart im Nehmen.
P
PAINTING (The)Pater nosterPATRISPhoto: Inta Ruka. Portraits of People at Home / Foto: Inta Ruka. Cilvēku portreti savās mājās
R
rauten traurigRegina BluesRESURFACERussenbus
S
''seeblick'' #1''seeblick'' #2Sammeln, ErinnernSauna TangoSchwungrädersmall fishSneaker StoriesSolarTaxiSounds of the Seas - A science detective story.Spielzeug Zauber - Kleine WeltenStärker als die AngstStark ohne Gewalt
T
TaubblindThe Book of LeninsThe BoxThe CrossroadTHE DEADBROTHERS - Death is not the endthe happy tale of the missed auditionThe Keys To ParadiseThe Life and Other Building YardsThe Queen's Courtyard (English Subtitles)THE ROAD TO NODThis Way of Life - Neuseeland so leben wirTintenherz (Trailer)Tote ErnteTrakehnen wieder deutsch?Trickfilm-Fieber - Der Zeichentrick-Pionier Gerhard FieberTRIUMPH OVER TIMETRUPPENSPIELERTräume von Freiheit und GleichheitTschernobyl
U
Uma TrailerUP & DANCINGUtes Lesung Raumzeitlegende
V
Vergessen Sie'sVier helle KöpfeVIER WÄNDE ( Trailer)VOODOO RHYTHM - The Gospel of primitive Rock `n´ Roll
W
Wachsam Tag und NachtWas ist Improvisation?Wasser unterm HammerWasserkrieg in SpanienWelche Farbe hat das Nichts?Wenn die Zahnräder Menschen sind - György Ligeti´s KlavierkonzertWHAT TIME IS IT?Wild, Wild BeachWo ist Erkan Deriduk?Wollis PARADIES Trailer zum Film
Y
Yaptik-HasseYou`re Sexy When You`re Sad / Man pat?k ka meitene skumst
Z
ZeitRaum - 1. Film Kurzfassung (short)ZENSUR, GEFÄNGNIS, FOLTERZOWNIR - RADICAL MANZUG UM ZUG - Budapest 1944Zwielicht
[e]

filmkultur

In einer Kooperation mit dem Projekt ONLINEFILM bieten wir den Mitgliedern der Kulturserver-Netzwerke die Möglichkeit Filme und Clips zu präsentieren. Eine Auswahl zeigen wir in der Videothek des Kulturportals. Alle Filme eines Kulturschaffenden kann man auf seiner Webvistenkarte sehen. Schreiben Sie an redaktion@kulturserver.de um weitere Informationen zu erhalten, wenn Sie Ihre Filme auch hier anbieten möchten.

 

Ihn gibt's nur einmal - Artur Brauner
Regie: Wolfgang Dresler 
Deutschlands fleißigster Filmproduzent im Portrait. Der deutsche Nachkriegsfilm ist ohne „Atze“ nicht denkbar. Vom großen Unterhaltungsfilm bis zu ambitionierten Filmen über den Holocaust – Artur Brauner ist in allen Genres zu Hause. Mit zahlreichen Filmausschnitten und Original-Kinotrailern! Spieldauer ca. 32 Min.
mehr
Utes Lesung Raumzeitlegende
Regie: Albert Mrozinski 
Lesung und Musik am 09.09.2012. Ausschnitte aus dem Science-Fiction Roman Raumzeitlegende von Ute Mrozinki. Erschienen 29.01.2012. Mit Musikbegleitung Rock und Pop aus den 70er und 80ern,von Roger Schüller, Monheimer Musiker. In der Stadtbibiothek Monheim.
mehr
Gewürzpredigt für Pfeffersäcke, Performance von Lili Fischer in St. Petri zu Lübeck
Regie: Lili Fischer und C. Cay Wesnigk 
Die Performance "Gewürzpredigt für Pfeffersäcke" entstand 1983/84 im Zusammenhang mit der Feldforschung: Heilpflanzen - einer vielschichtigen Werkgruppe mit Herbarien, Zeichnungen, Objekten, Installationen, Aktionen und Drehbüchern "Kraut und Zauber". 1) Die Gewürzpredigt Thematisiert die verschiedenen Wirkkräfte von Gewürzen wie Geschmack , Geruch, Geheimnis, Geschichte .- im Stil einer Predigt mit vielfältiger Einbeziehung der Gemeinde - wie die fastungeschnittene Dokumentation aus der Pertikirche zu Lübeck vom 17.6.1990 zeigt. Wir bitten die mäßige technische Qualität des Videos zu entschuldigen. Eine DVD in besserer Qualität, können Sie direkt bei Lili Fischer bestellen. www.lilifischer.de
mehr
RESURFACE
Regie: Alexandre Papanicolaou, Emily Yannoukou 
Alexander Taxildaris is 25 years old. He was left a quadriplegic after a diving accident four years ago. Since then, he has been swimming competitively. In order to transform his handicap into an opportunity he is participating in the Athens 2004 Paralympic Games. In the swimming-pool, Maria, his coach, is training him harder and harder. She is anxious, and all this pressure makes her very emotional when unexpected situations occur, but she wants to believe in a medal. Alex, on the other hand, is more self-controlled and pragmatic. His family and friends are strongly united around him.Will he win the medal that everyone is hoping for? "Resurface follows a young man who became a quadriplegic in one accidental, devastating dive. He wins a medal and gets a girlfriend at the 2004 Paralympics in Athens. The scenario can be too uplifting, but the filmmakers do show us the first two races in which Alex does not place before he earns the silver, as well as his girlfriend's describing the enjoyment of and obstacles to their lovemaking. Resurface stays grounded in the details of its hero's life, from its comparison of a dog paddling through the water to shots of Alex lowered in and lifted out of a swimming pool." (Gabriel M. Paletz, IDA) [In Greek, with English subtitles]
mehr
PATRIS
Regie: Vasilis Mentogiannis, Giorgos Nikolaidis 
A rainy day at the Industrial Museum of Syros, Greece, the Museum's director, collects information on an old shipwreck. He then sails with his team of divers to the island of Kea, in the Cyclades. A wreck is located at a depth of 55 meters: a steam engine paddle ship - a timemachine that takes us back to the era of sails and steam... [In Greek, with English subtitles]
mehr
Wo ist Erkan Deriduk?
Regie: Helmut Schulzeck 
Ein Wettkampf gegen die Zeit: Es geht um eine verzweifelte Suche nach Erkan Deriduk, der angeblich Berlinale-Consultant für Filme aus Tadschikistan ist. Holger Schabel (Peter Fitz) sucht Deriduk im frühwinterlichen Berlin. Schabel hält Deriduk aufgrund einer Verwechslung für einen Berater der Berlinale und sucht ihn aus diesem Grunde. Der Film begleitet diese absurd komische Suche von Schabel durch alte Kellergänge, vergessene Filmlager, endlosen Flure der DFFB, an den Wannsee, ins Filmlager der Berlinale. Trotz intensiven Nachfragens erhält Schabel kaum Hinweise. Schließlich telefoniert er sogar mit Berlins regierendem Bürgermeister Walter Momper und erhält dort einen entscheidenden Tip.

Gedreht wurde dieses experimentelle Mockumentary auf Hi8 im Dezember 1994 und Januar 1995 in Berlin. Die leichte Handkamera, mit der viel gearbeitet wurde, ist meist in Bewegung, „rennt“ durch die Originalsets, huscht bisweilen über die Motive, hat es eilig. Peter Fitz konnte als Hauptdarsteller gewonnen werden. Weiter wirkten als Gäste mit: Otto Sander, Irm Hermann, Katja Kirste, Gerd Warmeling, Siegfried W. Kernen und Walter Momper. Die Musik zu diesem Film wurde von der russischen Künstlerin Lydia Kavina komponiert und auf einer Therminvox eingespielt (einem elektronischen Musikinstrument, das Leon Theremin, der aus "russischer Faust" bekannt und ein Cousin ihres Großvaters war, 1920 in Russland erfunden und gebaut hat und es Lydia noch persönlich im hohen Alter von über 80 Jahren zu spielen beigebracht hat). Otto Sander ist der Erzähler aus dem Off.

"Auf der Suche nach Bernd Fiedlers Abschlussfilm entdeckte Schulzeck den Keller – vollgestopft mit Zelluloidrollen - der Deutschen Akademie für Film und Fernsehen Berlin (DFFB) als Location für sich. Peter Fitz, unterstützt durch die Stimme von Otto Sander, begibt sich in „Wo ist Erkan Deriduk?“ auf die Suche nach einem tadschikischen Filmemacher. Alle weiteren Protagonisten des Films waren nicht in das Konzept eingeweiht. So ergaben sich absurde Szenen von ganz allein. Unterstützt wird der Film von Musikerin Lydia Kavina, die auf ihrem Theremin den Sound für diese unwirkliche Welt beisteuert, die irgendwo zwischen dem Hier und Jetzt zu verorten ist."
Jessica Dahlke auf www.filmszene-sh.de ( http://www.filmszene-sh.de/loecher-und-andere-leerstellen )
mehr
66 Seasons
Regie: Peter Kerekes 
Scannán faisnéise faoi linn snámha Košice, áit ar tháinig an stair féin le folcadh. Feicthe trí shraith scéalta a tháinig chun cinn idir 1936 agus 2002, léiríonn an scannán 66 séasúr ag an linn snámha mór le rá, agus an méid céanna blianta i stair Lár & Oirthear na hEorpa. Rinnedh an scannán faisnéise seo faoin tSeanlinn Snámha i Košice, áit ar tháinig an stair féin le folcadh, thar shéasúir an tsamhraidh idir 2000 agus 2002. Feicthe trí shraith scéalta a tháinig chun cinn idir 1936 agus 2002, léiríonn an scannán 66 séasúr ag an linn snámha mór le rá, agus an méid céanna blianta i stair Lár & Oirthear na hEorpa. Tugtar údarás don scannán trí chuimhneacháin roinnt mhaith cuairteoirí ar an “Čéháčko”, mar a thugtaí ar an linn, a dhéanann an lucht scannánaíochta iarracht a chur le chéile in athuair blianta ina dhiaidh sin. Gabhann an linn snámha gné mheitifisiciúil eile dá bhrí sin - mar mhúnla ar dhomhan ina ndéantar cumasc de scéalta príomháideacha agus an stair uilíoch. Tháinig glúnta éagsúla snámhóirí le linn na mblianta, ach fanann an mian le haghaidh uisce mar áit iomlán chomhionannais agus mar fhoinse tacaíochta chomh láidir céanna an t-am ar fad.
mehr
Mister & Missis.Sippi
Regie: Volker Strübing, Lutz Neumann 
Von Saint Louis bis nach New Orleans – dieselbe Strecke die Twain – damals noch Samuel Langhorne Clemens – als Lotse auf einem Raddampfer rauf- und runtergetuckert ist. Patricia Schäfer und Volker Strübing wollen herausfinden, was “Life on the Mississippi” heutzutage bedeutet. In Saint Louis, Cairo, Memphis, Vicksburg, Saint Francisville und New Orleans werden sie Bürgermeister und Bürgerrechtler treffen, Sheriffs und Müllfahrer, Musiker und Handwerker, sie werden Fast Food essen und selbstgeangelte Fische auf Inseln im Fluss grillen, sie werden zelten und in verträumten Südstaatenörtchen in riesigen Betten aus der Zeit Mark Twains schlafen, sie werden in einem Cadillac durch Memphis fahren und mit Pick Ups durch den Matsch und sie werden von Mücken, hoffentlich aber nicht von Alligatoren aufgefressen werden.
mehr
GREEN LINES
Regie: Nikos Dayandas 
Green Lines offers a unique insight into the Cyprus issue and describes how the dividing line, initially a symptom, has turned into one of the main causes for this continuing problem. The arbitrary line (known as the Green Line) has grown into a sociocultural chasm between people who once shared a largely common culture. The documentary was shot in London, in the area around the avenue of Green Lanes, where thousands of Cypriots (Greek and Turkish) have been living together peacefully for the last 60 years. Many of them are living proof that co-existence is possible. But it requires courage to face the past. [In Greek, English and Turkish, with English subtitles]
mehr
Musterdorf mein Musterdorf
Regie: Marie-Ulrike Callenius 
Das ehemalige sozialistische Musterdorf Dedelow - ein Ort, der das Leben in der DDR aktiv konserviert und heute erfolgreich wirtschaftet. Ganz Dedelow wurde eine Aktiengesellschaft. Stolz sehen die Dedelower sich selbst in den alten Filmen beim Aufbau des Dorfes. Der Film zeigt liebevoll ironisch den Mikrokosmos einer gegenwärtigen Vergangenheit.
mehr