kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Freitag, 11.01.2019 | 19:00 Uhr | Berlin
Ausstellung,Bildende Kunst

Group Global 3000, 11.1.2019, 19 Uhr: Vernissage „Es verschlägt mir den Atem“, mit audio-visueller Textperformance von Tom Albrecht: “Schadstoff des Monats”

Beschreibung
Ausstellung mit Objekt, Collage, Malerei, Video, Videoinstallation, Performance, Gesprächen, Vortrag
Dauer 11.1.2019 – 1.3.2019, Öffnungszeiten freitags 17-20:00 und n.V.


Wir atmen mit der Luft Stickoxide und Feinstaub ein vom Verkehr, von Kohlekraftwerken, Baustellen, Holzfeuerung, Agrartechnik. Zu Hause umwehen uns künstliche Düfte allergener Deos, Waschmittel, Weichspüler und Kunststoffgerüche. Das Umweltbundesamt schätzt 45.000 vorzeitige Todesfälle jährlich durch Feinstaub in Deutschland. Es verschlägt mir den Atem.
Künstlerinnen und Künstler:
Tom Albrecht, Ruth Biller, Matthias Fritsch, Rike Goll, Irene Hoppenberg, Jürgen Moldenhauer, Mari Terauchi, Maud Tutsche, Roland Wegerer
Kurator: Tom Albrecht

Weitere Informationen: www.groupglobal3000.de