kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 13.01.2019 | 19:00 Uhr | Hamburg
Ballett

Staatlich Russisches Ballett Moscow Schwanensee
Ticket

Beschreibung
Vor dreißig Jahren, 1988, brachte das staatlich Russische Ballett Moskau seine Interpretationen der Ballettklassiker von Peter Tschaikowsky erstmals nach Deutschland.
Bis heute verlässt die Compagnie um Russlands Ballett-Legende Wjatscheslaw Gordejew einmal im Jahr das Moskauer Stammhaus, um durch Deutschland und die Schweiz zu touren.

Seither ist das Interesse an russischer Ballettkunst in dieser unverfälschten Form stetig gewachsen und allein in Europa begeisterten die Meistertänzerinnen und -tänzer bereits weit über eine Million Zuschauer.
Verlässlich zur Weihnachtszeit kommen die besten Tänzerinnen und Tänzer aus einer der berühmtesten Talentschmieden der Welt nach Deutschland und in die Schweiz, um auch hier das Publikum mit den Meisterwerken der Russischen Ballettklassik zu begeistern.

Weit über eine Million Zuschauer haben die Tanzkunst der Moskauer Spitzentänzer in den letzten drei Jahrzehnten besucht. Generationen übergreifend bewundern die Besucher das opulente Bühnenbild und die prächtigen Kostüme, vor allem aber die Perfektion, Anmut und Leidenschaft der zahlreichen und mehrfach ausgezeichneten Tänzerinnen und Tänzer des Ensembles.

Seit seiner Gründung 1979 steht das Staatliche Russische Ballett Moskau für die klassische russische Ballettkunst in ihrer reinsten Form. Schwanensee, der Nussknacker und Dornröschen – die Klassiker der Ballettkunst – sind nach wie vor ein Muss für Ballettfreunde und die, die es werden wollen. Trotz der Jahre haben die Ballette nach der Musik von Peter Tschaikowsky nichts von ihrem Zauber verloren. Denn jede Generation an Tänzern bringt neue Elemente in die Klassiker, jede Generation will es vielleicht ein bisschen anders, eventuell besser und auf jeden Fall möglichst perfekt machen.

Wie sehr diese Leidenschaft beim Publikum ankommt, zeigen nicht nur die vielen positiven Reaktionen des Publikums.