kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 27.05.2018 | 15:00 Uhr | Soest
Bildende Kunst,Führung


© 2018
Finissage Brent Birnbaum – That’s what (s)he said.

Beschreibung
Am Sonntag dem 27. Mai führen Juliane Rogge M.A. und Sammler Carl-Jürgen Schroth im Rahmen der Finissage durch die Ausstellung Brent Birnbaum – That’s what (s)he said.

Durch die Verwendung gebrauchter Gegenstände vermittelt der US-Konzept- und Aktionskünstler Brent Birnbaum emotionale Aussagen über deren ursprüngliche profane Bestimmung hinaus. Die Ausstellung beinhaltet eine über 9 Meter lange farbige Installation aus gebrauchten Tischplatten und Regalbrettern der IKEA-Serie LACK. Die darauf zu findenden Gebrauchsspuren weisen auf ihre Nutzung hin, beinhalten durch ihre Entsorgung über eBay und ähnliche Portale in New York aber auch die Aussage, dass der Anbieter, z.B. nach Beginn seiner beruflichen Karriere, nun zu höherwertigem Lebensstil finden kann und möchte. Die Lichtinstallation That’s what (s)he said. findet ihren Ursprung in der Amerikanischen Pop-Musik, steht in dieser Ausstellung im Kontext zu der Installation LACK. Als weitere typische Arbeit beinhaltet die Ausstellung eine Installation aus gebrauchten und farbig bemalten, funktionsfähigen Laufbändern.

Die Führung wird ca. 1-1,5 Stunde dauern. Um Anmeldung per eMail an rsvp@skk-soest.de oder unter der Telefonnummer 02921 14177 gebeten. Kosten für die Führung € 4,-/Erwachsenem zzgl. Museumseintritt. Kinder und Jugendliche frei!

Weitere Informationen: www.skk-soest.de/veranstaltung...