kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Sonntag, 12.11.2017 | 18:00 Uhr | Aachen
Oper

Katja Kabanowa
Ticket
Werkinfo
Oper von Leoš Janáček

Justus Thorau Musikalische Leitung
Tibor Torell Inszenierung
Piero Vinciguerra Bühne
Isabelle Kaiser Kostüme
Elena Pierini Choreinstudierung
Christoph Lang Dramaturgie
Pawel Lawreszuk Sawjol Prokofjewitsch Dikoj
Alexey Kosarev Boris Grigorjewitsch
Katja Starke Marfa Ignatjewna Kaban (Kabanicha)
Johan Weigel Tichon Iwanytsch Kabanow
Irina Popova Katherina (Katja)
Patricio Arroyo Wanja Kudrjasch
Sanja Radisic Barbara
Rein Saar Kuligin
Sissi Qi Wang Glascha
Sissi Qi Wang Fekluscha
Ursula Brachmanski Eine Frau aus dem Volk
Beschreibung
Katja Kabanowa ist unglücklich verheiratet. Ihr Mann Tichon trinkt und steht völlig unter dem Einfluss seiner despotischen Mutter. In der Bigotterie der dörflichen Gemeinschaft verspricht nur der liebevolle Kaufmannssohn Boris eine bessere Zukunft. Als Tichon eines Tages verreist, geht Katja eine Affäre mit Boris ein. Doch Zweifel und Schuldgefühle lassen sie nicht mehr los. Sie bekennt ihren Ehebruch und ertränkt sich in den Fluten der Wolga. Janáček Musik zeichnet in diesem Spätwerk ein beeindruckend vielschichtiges Porträt der Titelheldin und der sie umgebenden Gesellschaft.