kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN Premieren (/ Vernissagen) Ausstellungen Theater / Bühne Kinder / Familie KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten

VERANSTALTUNGEN

Montag, 01.05.2017 | 18:00 Uhr | Aachen
Schauspiel

Love will tear us apart
Werkinfo
EINE BIOGRAPHISCHE SKIZZE ÜBER IAN CURTIS

Charlotte Marie Bock Regie
Elisabeth Gers Kostüme
Malcolm Kemp Musikalische Leitung
Gesa Lolling Dramaturgie
Romi Maria Goehlich Mit
Frank Casali Mit
Beschreibung
1979. Joy Division als aufstrebende Post-Punk-Band aus Manchester. Im Mittelpunkt: Ian Curtis. 23 Jahre alt, Sänger, Ehemann, Epileptiker. Seinem Leben zwischen Kontrolle und
Chaos nähert sich der Abend mit einer biographischen Skizze. »Du stehst da oben und singst, aber niemand hat eine Ahnung davon, wie viel es dich kostet. Und dann drehst du dich um und gehst.« – He’s lost control again.