kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN Bibliotheken Museen Musikszene VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
->www.ub.fau.de/
->#ZWQudWFmIyMjbm9pdGtlcmlkLWJ1#

->Stadtplan
->Deutsche Bahn
Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg
<< zurück
Bibliothek / Archiv
© 2012 / Unibibliothek FAU Wikipedia
Schuhstrasse 1a
91052 Erlangen
 
Öffnungszeiten
Mo 08:00 - 00:00 h
Di 08:00 - 00:00 h
Mi 08:00 - 00:00 h
Do 08:00 - 00:00 h
Fr 08:00 - 00:00 h
Sa 10:00 - 00:00 h
So 10:00 - 00:00 h
Die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg bildet das Bibliothekssystem der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg und ist Regionalbibliothek für den Regierungsbezirk Mittelfranken. Als wissenschaftliche Universalbibliothek bietet sie ihren Nutzern ein breites Spektrum an Fachliteratur aus allen Fakultäten und eine Vielzahl an Dienstleistungen. Mit etwa 5,4 Millionen Bänden ist sie die größte Bibliothek Bayerns außerhalb der Landeshauptstadt München. Große Teile ihres Medienbestands sind auch im überregionalen Leihverkehr zugänglich. Die Universitätsbibliothek ist Mitglied im Bibliotheksverbund Bayern.

Das Bibliothekssystem Erlangen-Nürnberg ist ein zweischichtiges Bibliothekssystem und setzt sich aus vier zentralen Bibliotheken und 15 Teilbibliotheken zusammen, deren Bestand auf insgesamt ca. 200 Standorte verteilt ist. Die Hauptbibliothek und die Technisch-naturwissenschaftliche Zweigbibliothek (TNZB) befinden sich in Erlangen, während die Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche (WSZB) sowie die Erziehungswissenschaftliche Zweigbibliothek (EZB) in Nürnberg untergebracht sind. In diesem kooperativen Bibliothekssystem organisieren die meisten Teilbibliotheken den Erwerb und die Verwaltung ihrer Medien selbst, nachgewiesen werden die Medien jedoch gemeinsam im Katalog der Universitätsbibliothek.

Die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg verfügt über einen Gesamtbestand von ca. 5,4 Mio Medien. Darunter befinden sich 52.000 elektronische Zeitschriften, ca. 3.000 laufende gedruckte Zeitschriften und Zeitungen, 613.000 Titel aus dem Altbestand sowie mit 930.000 Bänden eine der größten Sammlungen an Dissertationen in Deutschland.

2016 brachten es die etwa 34.000 aktiven Benutzer auf 0,5 Mio. Entleihungen und die Bibliothek gab 52.000 Medien in die Fernleihe. Ein Großteil der Bestände wird in Magazinen aufbewahrt. Sie können im Katalog recherchiert und bestellt werden. In Erlangen/Nürnberg nicht vorhandene Literatur kann per Fernleihe beschafft werden. Die Benutzung und Ausleihe von Beständen der Universitätsbibliothek steht jeder Person ab 16 Jahren frei und ist gebührenfrei. In der Hauptbibliothek stehen den Benutzern 450 Einzel- und Gruppenarbeitsplätze zur Verfügung.

Quelle: Wikipedia