kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN Bibliotheken Museen Musikszene VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
->www.museum-westlausi
->elementarium@museum-

->Stadtplan
->Deutsche Bahn
Museum der Westlausitz - Elementarium
<< zurück
Kinder / Jugend | Museum / Sammlung
© Museum der Westlausitz
© 2008/Museum der Westlausitz Ines Müller-Spindler
© 2002/Museum der Westlausitz Kamenz
Pulsnitzer Str. 16
01917 Kamenz
 
Öffnungszeiten
Täglich von 10:00-18:00 Uhr, jedoch Mo geschlossen
Montags nach Vereinbarung für Gruppen geöffnet.
Das Museum der Westlausitz beherbergt Sammlungen zur Zoologie, Geologie, Botanik, Archäologie und Kulturgeschichte. Aus dem Blickwinkel der verschiedenen Wissenschaften wird die Landschaft unserer Region und ihre Geschichte unter die Lupe genommen. Ausstellungen, Publikationen, ein vielfältigem Bildungsprogramm - die Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeit finden sich darin wieder!
Das Elementarium ist der Ausstellungsbereich des Museums. Hier findet der Besucher moderne und interaktive Ausstellungen sowie ein vielfältiges Programm an Veranstaltungen und Vorträgen.
Das Sammelsurium, dem Sammlungs- und Arbeitsbereich des Museums, wird auf hohem Niveau wissenschaftlich gearbeitet. Gleichzeitig stehen die Räume allen zur Verfügung, die einen Blick hinter die Kulissen moderner Forschungsarbeit werfen wollen.

Das Elementarium
Auf einer Expedition durch sieben Themenwelten können Sie sich im Elementarium auf die Spur der bedeutendsten Landschaftsgestalter der Erde begeben - Natur und Mensch.
Was ist der Ursprung des Lebens?
Welche Kräfte formten unsere Landschaft?
Wie verändert der Mensch Natur und Umwelt?
Reisen Sie in unserer Dauerausstellung durch die Zeit - auf dem Erdbebensimulator, im geologischen Baumarkt, beim Waldkonzert der Vögel, bei rätselhaften Grabungsfunden und in faszinierenden Sonderausstellungen.

Die sieben Themenwelten Steine, Formen, Menschen, Nutzen, Wald, Idee und Stadtgeschichte im Malzhaus sind miteinander verknüpft und interaktiv gestaltet.
So können Zusammenhänge selbst erforscht und erfahren werden.

Wissen wird häufig erst durch Ausprobieren und Erleben wirklich begreifbar. Im Museum können Sie wissenschaftliche Vorgänge nachvollziehen und eigene Erkenntnisse gewinnen. Anfassen unbedingt erlaubt!

Veranstaltungen Museum der Westlausitz - Elementarium
17.06.17 - 25.02.18
24.09.17
04.10.17
+ weitere Veranstaltungen