kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE EINRICHTUNGEN Bibliotheken Museen Musikszene VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
->www.forum-info.de
->#ZWQuZW5pbG5vLXQjIyMtbXVyb2Y=#

->Stadtplan
->Deutsche Bahn
Forum für Kreativität und Kommunikation e.V. (theaterpäd. Zentrum Bielefeld)
<< zurück
Beratungen / Info | Theater / Bühne
© 2014 Andreas Frücht
© 2014 Andreas Frücht
© 2013 Andreas Frücht
© 2014
Markgrafenstr 3 (Büro) - Spielstätte Kulturpunkt neben Welthaus, Paulusstr)
33602 Bielefeld
 
Forum für Kreativität und Kommunikation e. V.
2019 - 30 Jahre Forum für Kreativität u. Kommunikation e.V.

Das Forum für Kreativität und Kommunikation e.V. ist ein theaterpädagogisches Zentrum (TPZ) und Freies Theater mit 50 Vereinsmitgliedern. Es hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen in ihren Lebenszusammenhängen zu ermutigen und sich mit den ihnen zur Verfügung stehenden Mitteln authentisch auszudrücken. Vereinszweck ist die Förderung von soziokultureller Bildung, Kulturarbeit und Kunst. Seit 1989 ein Team Martin Neumann, Diemut Döninghaus und Norbert Diekhake sowie die langjährigen Gastregisseure Christel Brüning und Hans-Peter Krüger.
Theaterproduktionen widmen sich auch im Jubiläumsjahr engagiert gesellschaftlich brisanten Themen nah am Leben.

Das Bielefelder Theater Götterspeise gehört als Projekt in der künstlerischen Leitung des Forum seit 25 Jahren zu den Pionieren der inklusiven Kulturarbeit In Kooperation mit dem Bethel.regional, Begegnungs- und Freizeitzentrum Eckardtsheim sowie Stiftungsbereich proWerk v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel spielt das Theater z.B. in regionalen Kulturzentren, Volkshochschulen, Einrichtungen der Psychiatrie und Hilfen für behinderte Menschen und öffentlichen Theatern. Aktuelle Produktion:

Das Angebot

• Inklusives Theaterprojekte mit Menschen mit und ohne Beeinträchtigung
• Inklusives Tourneetheater Götterspeise "Die Nashörner" (Eugène Ionesco) (2018/2019)
• Eigenproduktionen: u.a. »Die Frau, die gegen Türen rannte« von Roddy Doyle
(2013); "Invasion!" v Hassen Khemiri (2014), "Du bist meine Mutter" von Joop
Admiraal (2015); "X Freunde" von Felicia Zeller (2016); "Kaspar, Häuser Meer" von Felicia Zeller (2017); "Lampedusa von Anders Lustgarten (2018/19); "Atmen von Duncan Macmillan (2019), "Waisen" von Dennis Kelly 2020
• Organisation von kulturellen Veranstaltungen (z.B. von 2002-2017 die "Nachtreise - Entdeckungstour Freie Theater" gemeinsam mit Trotz-Alledem-Theater
• Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte
Themenzentrierte Theater- und Tanzprojekte in Schulen?/?Gemeinden (Gewalt-, Suchtprävention, Streitschlichtung, Zukunft, Sprachförderung, Zivilcourage)
• Kulturrucksackprojekte "Zukunft 2050"; "Schein und Sein - Jungen und Mädchen", Inklusives Theater-Projekt "Glück"
• Theaterworkshops im Rahmen von Fanprojekten
• Szenische Schreib- und Gestaltungswerkstätten und Performances
• Teamentwicklung mit theaterpädagogischen und künstlerischen Elementen




Forum für Kreativität und Kommunikation e. V.
Büro: Markgrafenstraße 3 (Die Lofts)
Spielstätte: GAB-Kulturpunkt Paulusstraße (neben Welthaus) · 33602 Bielefeld
fon 05 21 / 17 69 80
mail: forum-bielefeld@t-online.de www.forum-info.de · www.tpz-bielefeld.de

Team: Norbert Diekhake, Martin Neumann, Diemut Döninghaus
Gastregisseure: Christel Brüning, Hans-Peter Krüger, Lisa Brüning