kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
contact@matthias...
www.matthiashoch...
Matthias Hoch
Bildende Kunst
| www.matthiashoch.com |

Die Fotografien von Matthias Hoch entstehen an Orten zeitgenössischer Urbanität. In klaren Kompositionen zeigen seine Arbeiten die Werkstoffe der Moderne in ihrer spröden Sinnlichkeit – sie sind »adäquate Bilder für die postindustrielle Gesellschaft« (FAZ). Oberflächengenau und präzise werden die Dinge ins Format gesetzt und wirken doch oft durch die Wahl von Maßstab und Perspektive irritierend uneindeutig und rätselhaft. Ausgehend von den sich rasant verändernden urbanen Landschaften im Osten Deutschlands erforscht der 1958 geborene Fotograf seit seinem Studium an der Leipziger Kunsthochschule die allgemein vorherrschende Formensprache der modernen Stadtentwicklung in Europa. Die gezeigten Ausschnitte scheinen unverortbar; sie dokumentieren Hochs kritische Analyse des uns umgebenden Raums und entfalten dabei eine bemerkenswerte skulpturale Qualität und Präsenz.

aus: Matthias Hoch, Fotografien/ Photographs,
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2005


2018
Stipendium der Bundesrepublik Deutschland für die Cité Internationale des Arts, Paris

2013
Stipendium des Goethe-Instituts für die Villa Kamogawa, Kyoto, Japan

2010
Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, Dresden

2003
Stipendium der Bundesrepublik Deutschland für die Deutsche Akademie Villa Massimo, Rom

1993-98
Künstlerischer Assistent mit Lehrauftrag im Fachbereich Fotografie, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)

1993
DAAD-Studienaufenthalt in Großbritannien

1991-92
Meisterschüler, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)

1990
DAAD-Stipendium an der Universität Essen

1983-88
Studium der Fotografie, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)



Abbildung: Matthias Hoch, Brüssel #2, 2001, c-print, 180 x 151 cm, © 2019 VG Bild-Kunst, Bonn