kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
info@grafisch-st...
www.grafisch-stu...
Ryn Shaparenko
Bildende Kunst
PHILOSOPHIE

I. Das Studium der Linie an sich.

Was zerteilt eine Linie?
Die Fläche. Und was dann…?
Sind es jetzt zwei Flächen oder immer noch eine, aber zerteilt? Und wenn es der Flächen, der Linien mehrere werden, was ist dann zu sehen: Linien oder Flächen? Sind sie getrennt oder gehören sie zusammen?

Darüber hinaus kann eine Linie dick oder dünn sein. Wird sie aber dick, bleibt sie dann noch immer Linie oder „mutiert“ sie zur Fläche? Und wenn die Fläche eine Farbe bekommt? Fragen, Fragen...

Kann ein Blatt Papier oder eine Leinwand das beantworten?
1968 Geboren in Kiew, Ukraine
1989 - 1995 Studium an der Sankt Petersburger Staatlicher Akademie für Gewerbekunst. Abschluss: Diplom-Designer.
1995 - 1998 Tätig als bildender Künstler und Graphiker in Sankt Petersburg.
1999 - 2002 Tätig als bildender Künstler und Graphiker in Krakau.
seit 2003 Tätig als bildender Künstler und Graphiker in Berlin.
seit 2010 Mitglied im Berufsverband Bildender Künstler Berlins