kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
Erika Gesell
Theater
Erika Gesell war zunächst 10 Jahre Schauspielerin u. a. bei den Kammerspielen Düsseldorf und den Städtischen Bühnen Köln, wo sie auch als Regie- und Dramaturgieassistentin arbeitete.
Unter Boy Gobert war sie dann 7 Jahre Dramaturgin am Thalia Theater. Es folgten weitere 6 Jahre am Schiller-Theater in Berlin. Neben ihrer Arbeit in der Dramaturgie erarbeitete Erika Gesell auch erste Inszenierungen.
Als freie Regisseurin kann sie heute auf ca. 50 Inszenierungen zurückblicken in Berlin, Bern, Stuttgart, Ulm, Luzern, Aachen und Hamburg (Theater im Zimmer bei Gerda Gmelin).

„Duett für eine Stimme“ 2002/2003