kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
Kurt Naumann
Theater
Telefon+49 30 28098331
Schauspieler
Der in Halberstadt aufgewachsene Schauspieler erhielt seine Ausbildung an der Theaterhochschule „Hans Otto“ in Leipzig. Er stand u.a. am Theater Freiberg, am Theater Anklam, im Berliner Friedrichstadtpalast und am Theater Basel auf der Bühne. In Anklam sah man ihn unter der Regie von Frank Castorf als Othello. Derzeit spielt er an der Volksbühne in Berlin in drei weiteren Castorf-Inszenierungen: DER IDIOT, SCHULD UND SÜHNE und DER MEISTER UND MARGARITA .
Weiterhin kennt man Kurt Naumann aus erfolgreichen Filmen wie „Banale Tage“ (DDR, 1990), „Heidi M.“ (2000) und „Die Architekten“ (DDR, 1990), wo er die Hauptrolle Daniel Brenner verkörperte.
Am Berliner Kriminal Theater spielt Kurt Naumann erstmalig in Wolfgang Rumpfs Erfolgsinszenierung den zwielichtigen Italiener Paravicini.