kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
ewigkeit.culture...
Elke Panke
Literatur
Taschenbuch "Am Ende des Sommers", Liebesgeschichten:
Romantisch. Prickelnd. Spannend.
Preis: 14 €, Titelfoto:: Barbara Schwerdorf

Taschenbuch "Ich war einmal", 50 Kurzgeschichten,
Preis: 14 €, Illustrationen: Elke Panke

Inspiration pur!

Manches sieht man auf den ersten Blick, anderes wird ausgeblendet.
Und bisweilen genügt ein flüchtiger Gedanke, ein Text, ein Gedicht oder eine
kleine Geschichte - und plötzlich erkennen wir, dass wir etwas Wesentliches
übersehen haben.
Meine eigenhändig liebevoll farbig illustrierten Lookbooks „Buntes Leben“ und
„Menschenskinder“, Jahresbegleiter (ohne Jahreszahl), zum Aufhängen in DIN-A-4-Größe,
verzaubern das Alltagsgrau und schenken Ihnen bunte Gute-Laune-Tage!
Preis pro Lookbook: 10 €, Bestellung unter: elkepanke@web.de

Foto-Lookbook "SichtWeise",
Texte: Elke Panke
Fotografien: Barbara Schwerdorf
Preis: 12 €, Bestellung unter elkepanke@web.de

Rosenschön

Ich kenne sehr viele ältere und alte Menschen.
Die meisten von ihnen fühlen sich einsam,
sie sind verbittert und unglücklich.
Irgendwann verschließen sie sich
den Menschen und dem Leben gegenüber.
Nur wenige allein lebende alte Menschen
strahlen Zufriedenheit aus,
ihre Gesichter sind wundschön -
voller Falten, aber ihre Augen strahlen
mit der Sonne um die Wette.
Obgleich auch sie alleine leben,
niemanden haben, der sie unterstützt,
keine Angehörigen, die sich kümmern,
besitzen sie ein freundliches Herz,
das offen ist für Begegnungen aller Art.
Sie leben ihr Dasein in aller Bescheidenheit,
doch voller Dankbarkeit für das
kleinste bisschen Glück.
Ihr Lächeln ist gütig und wissend,
und ihre Geschichten bis oben hin gefüllt mit Weisheit.
Wenn ich Vorbilder habe, dann diese alten Menschen.
Es ist schrecklich, dass so viele dieser
wunderbaren alten Menschen
so wenig Wertschätzung erfahren und
in den Augen ihres direkten Umfeldes
„nichts mehr wert“ sind.
Mensch, Leute! Augen und Herzen auf!
Alte Menschen haben viel erlebt,
sie können Jüngeren vom Leben und Sterben,
von der Liebe, von den Menschen,
vom Lachen und Weinen erzählen.
Alte Menschen beißen nicht:
Ansprechen und zuhören, was sie zu sagen haben
und erleben, wie sie aufblühen -
einfach rosenschön.

© Elke Panke
Jahrgang 1957, lebt in Moers. Erste Geschichten mit 12 Jahren, angeregt durch die Kurzgeschichten von Wolfgang Borchert. Seit dem Jahre 2000 erfolgreiche Lesungen, Veröffentlichungen in Zeitungen sowie Interviews (Bürgerfunksendungen), Radio Kreis Wesel, Literaturpreis. Mit Kopf und Herz widmet sie sich den vielgestaltigen Aspekten des Lebens. Auf die Frage, woher sie ihre Inspiration für ihre Geschichten erhalte, antwortet Elke Panke: „Wer mit offenen Augen durchs Leben geht, fühlt sich überall und jederzeit inspiriert. Ich schreibe, weil mich Gleichgültigkeit und Oberflächlichkeit zutiefst erschrecken, und wenn die eigene Bequemlichkeit oberste Priorität besitzt, finde ich das überaus beängstigend. Aber das Leben ist ein Wunder – und Menschen sind wundersam.“

2000 Literaturpreis, Rheinberg
Veröffentlichungen in Zeitungen etc.
Interviews Bürgerfunk, Radio Kreis Wesel