kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
Julia Fuhr Mann
Film / Funk
Julia Fuhr Mann, geboren 1987, lebt in München. Sie ist Filmemacherin, Kuratorin und queer-feministische Aktivistin. Nach einem Studium der Philosophie, Literatur und Soziologie seit 2013 Filmregie-Studium an der HFF MÜNCHEN.

Sie setzt sich bei PRO QUOTE FILM für Geschlechtergerechtigkeit im Filmbereich ein, kuratiert Filme für das Kult-Frauenfilmfestival BIMOVIE und realisierte vor Kurzem einen Spot für die Vermächtnisstudie der ZEIT. Seit 2018 ist sie außerdem in der Videoredaktion der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG angestellt.

Filme (Auswahl): "RIOT NOT DIET" (2018, DOK.fest München, LSF Hamburg, Morelia International Film Festival), "The Show Show" (2016, Kino der Kunst, Moscow Experimental Film Festival), "Pro Quote Film" – Social Spot für die Berlinale (2016), "Die Liebe der Mutter" (2014, Edinburgh International Film Festival, Other Movie Lugano).