kultur datenbank

Suche

Ein Projekt von:

VERANSTALTUNGEN KULTURSCHAFFENDE Bildende Künstler Musiker Theaterschaffende Filmschaffende EINRICHTUNGEN VIDEOTHEK DIE KULTURDATENBANK DAS NETZWERK GO MOBILE DATENSCHUTZ HOME
PARTNER NEWS
Industriekultur in NRW
Orte, Veranstaltungen, Links und jetzt neu: die Industriegeschichte der Regionen weiter
 

Suchen
EmpfehlenEmpfehlen
DruckansichtDruckansicht
BearbeitenBearbeiten
->Stadtplan
tk@tobiaskassung...
www.tobiaskassun...
Tobias Kassung
Musik
Telefon+49 221 125111
Theodor-Heuss-Ring 12
50668 Köln [ Innenstadt ]

Gitarrist, Komponist
Künstlerischer Leiter des Kölner Klassik Ensemble
Tobias Kassung wurde 1977 in Koblenz geboren und begann mit sieben Jahren Gitarre zu spielen. Nach intensiver Ausbildung bei Georg Schmitz an der dortigen Musikschule, nahm er sein Studium an der Hochschule für Musik Köln zunächst bei Prof. Ansgar Krause auf und wechselte später in die Meisterklasse von Prof. Hubert Käppel, wo er seine künstlerische Instrumentalausbildung 2003 mit „sehr gut“ abschloss. Als Stipendiat des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) studierte er von 2001 bis 2002 bei Simon Dinnigan am Conservatoire of Music in Birmingham und vervollständigte schließlich seine musikalische Ausbildung bei Antigoni Goni am Königlichen Konservatorium in Brüssel. Zusätzlich besuchte er zahlreiche Meisterkurse, u. a. bei David Russell (England), Costas Cotsiolis (Griechenland) und Aniello Desiderio (Italien) und erhielt wichtige Impulse im Austausch mit Roland Dyens (Paris) und Raphaella Smits (Antwerpen).
Tobias Kassung lebt und arbeitet als Solist und Komponist in Köln und Berlin. Seit 2002 ist er künstlerischer Leiter des Kölner Klassik Ensembles. 2004 erschien bei KSG Classics seine Debüt-CD mit Werken von J. S. Bach, Heitor Villa-Lobos und William Walton und 2006 erschienen seine Arrangements von Werken Astor Piazzollas ebenfalls bei KSG Classics. Seit 2005 hält Tobias Kassung einen Lehrauftrag an der Universität zu Köln inne.
Zahlreiche Konzerte als Solist, mit dem Kölner Klassik Ensemble, seinem Trio, und in verschiedenen Duobesetzungen führten ihn durch Europa, die Vereinigten Staaten, Südamerika, Japan, Australien und die Arabische Halbinsel. Mitschnitte seiner Konzerte und Kompositionen wurden von zahlreichen deutschen Rundfunkanstalten gesendet, u. a. ARD, WDR, HR, Bayrische Rundfunk und SWR.